piwik-script

Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Start für die neue Universitätsleitung

    06.10.2015 | CAMPUS
    Die neue Universitätsleitung (v.l.): Herrmann Einsele, Barbara Sponholz, Alfred Forchel, Andrea Szczesny, Uwe Klug und Phuoc Tran-Gia. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Die neue Universitätsleitung (v.l.): Hermann Einsele, Barbara Sponholz, Alfred Forchel, Andrea Szczesny, Uwe Klug und Phuoc Tran-Gia. Es fehlt Vizepräsident Wolfgang Riedel. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Am 1. Oktober hat die neu gewählte Unileitung der Universität Würzburg offiziell die Arbeit aufgenommen – darunter zwei neue Vizepräsidenten. Das siebenköpfige Team wird sich in den kommenden drei Jahren um die Belange der Uni kümmern.

    Ein Präsident, ein Kanzler und fünf Vizepräsidenten beziehungsweise -präsidentinnen: So setzt sich die Leitung der Universität Würzburg zusammen. Am 1. Oktober 2015 hat die neue Amtszeit begonnen für fünf bewährte und zwei neue Kräfte.

    Neu ins Präsidium der Universität Würzburg gewählt wurden die Professoren Hermann Einsele (Medizin) und Phuoc Tran-Gia (Informatik). Für eine zweite Amtsperiode bestätigt hatte der Universitätsrat die Vizepräsidentinnen Barbara Sponholz (Geographie) und Andrea Szczesny (Wirtschaftswissenschaften) sowie den Vizepräsidenten Wolfgang Riedel (Germanistik). Die bisherigen Vizepräsidenten Martin Lohse und Eckhard Pache waren nicht für eine weitere Amtsperiode angetreten.

    Die neu gewählten Vizepräsidenten

    Hermann Einsele (57) hat seit 2004 den Lehrstuhl für Innere Medizin der Universität Würzburg inne. Seit diesem Zeitpunkt ist er Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik II. Als Vizepräsident widmet er sich an der Universität vorrangig den Bereichen Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Einsele hat von 1977 bis 1982 Humanmedizin in Tübingen, Manchester und London studiert. 1986 erfolgte die Promotion, 1992 die Habilitation ebenfalls an der Universität Tübingen, wo er zudem von 1999 bis 2004 als außerplanmäßiger Professor wirkte.

    Phuoc Tran-Gia (62) hat seit 1988 den Lehrstuhl für Informatik III (Kommunikationsnetze) an der Universität Würzburg inne. Als Vizepräsident ist er ist für die Bereiche Internationalisierung, Alumni, Informationstechnologie und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Tran-Gia hat im Jahr 1977 sein Studium der Elektrotechnik an der Universität Stuttgart als Diplomingenieur abgeschlossen; 1982 promovierte es zum Dr.-Ing. an der Universität Siegen. An der Universität Stuttgart erfolgte 1988 die  Habilitation.

    Die wiedergewählten Vizepräsidentinnen und -präsidenten

    Barbara Sponholz (55) ist Professorin am Lehrstuhl für Physische Geographie. Als Vizepräsidentin kümmert sie sich um den Bereich Gleichstellung, um Förderprojekte zur Lehrerbildung sowie um die Kooperation der Universität mit Stadt und Region. Sponholz war in den Jahren 2000 bis 2006 Frauenbeauftragte der Universität Würzburg. Sie hat Geographie, Geologie und Botanik studiert und in den Jahren 2002 und 2003 eine Professur an der Universität Passau vertreten.

    Andrea Szczesny (48) hat seit 2009 den Lehrstuhl für BWL, insbesondere Controlling und Interne Unternehmensrechnung inne. Sie übernimmt als Vizepräsidentin vorrangig Aufgaben zum Qualitätsmanagement und zur Organisationsentwicklung. Szczesny hat Wirtschaftsinformatik an der Universität Mannheim studiert; weitere Stationen ihrer wissenschaftlichen Karriere waren die Universitäten Frankfurt am Main und Ulm.

    Wolfgang Riedel (63) übernimmt als Vizepräsident die Bereiche Studium und Lehre, Lehrerbildung und Lehramtsstudiengänge. Der Literaturwissenschaftler ist seit 1998 als Professor an der Universität Würzburg tätig, 2007 übernahm er hier den Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte. Riedel engagierte sich unter anderem fünf Jahre lang als Dekan der früheren Philosophischen Fakultät II und als Gründungsdekan der 2007 neu organisierten Philosophischen Fakultät I.

    Mehr Informationen

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin