piwik-script

English Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Gemälde: Verkündigungsengel aus der Nachfolge des Florentiner Malers Fra Angelico, erste Hälfte 15. Jahrhundert. (Bild: Martin-von-Wagner-Museum)

    Wer sich für die Kunst und Architektur der Renaissance interessiert, sollte sich das Wochenende am 8. und 9. Juni freihalten: An der Universität Würzburg findet dann ein öffentliches Renaissance-Kolloquium statt.

    Mehr
    Die Kieferninseln von Japan stehen im Zentrum der Lesung von Marion Poschmann. (Foto: lienyuan lee, Wikimedia Commons)

    Bei den Würzburger Werkstattgesprächen ist die Lyrikerin, Romanautorin und Essayistin Marion Poschmann zu Gast. Sie liest am Mittwoch, 13. Juni, in der Universitätsbibliothek am Hubland. Der Eintritt ist frei.

    Mehr

    Seit kurzem gehört die Chemosaturation zu den Behandlungsmöglichkeiten, die das Uniklinikum Würzburg Patienten mit bestimmten Formen von Leberkrebs anbieten kann.

    Mehr

    Am Samstag, 23. Juni 2018, stellt das am Uniklinikum Würzburg angesiedelte Comprehensive Cancer Center Mainfranken gemeinsam mit der Frauenselbsthilfe nach Krebs bei einem Infotag die seelisch-psychologischen Aspekte von Krebserkrankungen in den Mittelpunkt.

    Mehr

    Um die soziale und gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen geht es bei den 24. Würzburger Europarechtstagen. Sie stehen allen Interessierten offen; Anmeldungen sind bis 18. Juni möglich. Der Eintritt ist frei.

    Mehr

    Die Auswirkung von Stress auf den Konsum von Suchtmitteln ist Thema einer öffentlichen Informations- und Vortragsveranstaltung am Dienstag, 12. Juni 2018. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

    Mehr

    Vater der Orchideen

    05.06.2018

    Orchideen galten früher als exklusive Pflanzen. Heute kann man sie für wenig Geld kaufen, oft sogar beim Discounter. Möglich wurde das durch den Würzburger Botaniker Hans Burgeff.

    Mehr

    Medizinstudenten behandeln kranke Kuscheltiere – Kinder erleben spielerisch den Umgang zwischen Arzt und Patient: Das ist das Prinzip der Teddyklinik, die vom 12. bis 14. Juni auf dem Gelände der Uniklinik stattfindet.

    Mehr

    Der Freistaat Bayern investiert in die Sonderpädagogik an seinen Universitäten. Würzburg bekommt unter anderem einen neuen Lehrstuhl für Pädagogik bei Sehbeeinträchtigungen.

    Mehr
    Porträtfoto Klaus von Klitzing (Foto: Gunnar Bartsch)

    Der Physiker Klaus von Klitzing hat bald 75. Geburtstag. Darum stellt ihn das Universitätsarchiv als Gelehrten des Monats vor. Klitzing erhielt für seine Forschung über den Quanten-Hall-Effekt 1985 den Nobelpreis für Physik.

    Mehr

    Es gibt einen neuen Universitätswein – einen 2017er Silvaner Prädikatswein, abgefüllt im Bocksbeutel. Der Tropfen stammt vom Randersackerer Pfülben und dort von einer Fläche, die bis 1818 der Universität gehörte.

    Mehr

    Im Zuge der umfassenden Modernisierung des Universitätsklinikums Würzburg steht eine weitere Erschließungsmaßnahme auf dem Klinikcampus an. Davon betroffen sind auch eine Reihe von Parkplätzen.

    Mehr
    Motiv der Veranstaltung

    Die Graduiertenschule der Geisteswissenschaften lädt im Juni zu einer Informationsveranstaltung ein. Promovierende und Promotionsinteressierte können sich dort hilfreiche Tipps für die Stipendienbewerbung holen.

    Mehr

    Forscher vom Helmholtz-Institut für RNA-basierte Infektionsforschung haben ein maschinelles Lern-Tool mitentwickelt. Es kann helfen, gefährliche Krankheitserreger schneller zu entdecken.

    Mehr

    Ein internationales Konsortium hat 44 Genorte identifiziert, die mit schweren Depressionen im Zusammenhang stehen. Maßgeblich beteiligt waren Forscher der Psychiatrischen Uniklinik.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin