piwik-script

English Intern

    Archiv

    Dusan Stipanovich wird in den kommenden drei Jahren in Würzburg forschen. (Foto: privat)

    Der international bekannte Regelungstechniker Professor Dusan Stipanovich wurde für den renommierten Bessel-Preis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung ausgewählt. Das Preisgeld ermöglicht es ihm, in Würzburg über kooperierende Roboter und Satelliten zu forschen.

    Mehr
    Prof. Erich Garhammer (Foto: privat)

    Professor Erich Garhammer ist seit 2000 Lehrstuhlinhaber für Pastoraltheologie an der Universität Würzburg. Am 24. Mai hält er seine Abschiedsvorlesung in der Neubaukirche. Unter dem Motto „Wer nichts erzählen kann, hat auch nichts zu sagen“ wirft er einen Blick zurück auf 25 Jahre.

    Mehr
    Stefan Frantz ist seit diesem Frühjahr der Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I des Uniklinikums Würzburg. (Foto: Robert Wenzl / Uniklinikum Würzburg)

    Seit Anfang April leitet Professor Stefan Frantz die Medizinische Klinik und Poliklinik I des Uniklinikums Würzburg. Für den 47-jährigen Kardiologen ist die Nachfolge auf seinen ehemaligen Chef eine Rückkehr in seine berufliche und persönliche Heimat.

    Mehr
    Georg Ertl wird sich von nun an noch mehr auf die Aufgaben als Ärztlicher Direktor des Uniklinikums Würzburg konzentrieren. (Foto: Katrin Heyer / Uniklinikum Würzburg)

    Nach 18 Jahren endete Anfang April die Dienstzeit von Professor Georg Ertl als Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik I des Uniklinikums Würzburg. Seither ist er hauptamtlicher Ärztlicher Direktor des Klinikums.

    Mehr

    Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten aus unterschiedlichen Bereichen der Chemie bietet die Uni Würzburg am Donnerstag, 18. Mai. In zwei Vorträgen stellen Wissenschaftlerinnen ihre Projekte allgemeinverständlich vor. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

    Mehr
    Am Universitätsklinikum Würzburg fühlt er sich sehr wohl und er ist froh, dass er hier Medizin studieren kann: der Syrer Hadi Al Tawil (Foto: Judith Küfner).

    Hadi Al Tawil aus Syrien ist einer der rund 2.300 ausländischen Studierenden, die aktuell an der Uni Würzburg eingeschrieben sind. Wenn er über die Medizin und über die Domstadt spricht, strahlen seine Augen. Für ihn stand schon als Kind fest: "Ich will Arzt werden."

    Mehr
    Die Studiengebühren waren für ihn ein Glück – sagt Reinhard Lelgemann. Damit konnte er viel für Studierende mit Behinderungen und chronischen Krankheiten bewirken. (Foto: Gunnar Bartsch)

    Laut bayerischem Hochschulgesetz muss jede Uni einen Beauftragten für Studierende mit Behinderung bestellen. In Würzburg hatte Reinhard Lelgemann dieses Amt zwölf Jahre lang inne. Jetzt hat er seinen Abschied genommen.

    Mehr
    Wenn sie am Tischkicker stehen, müssen sie hochkonzentriert sein: Lehramtsstudentin Katja Dwenger und ihre Partnerin Jessica Bechtel holten in diesem Jahr den Vize-Weltmeistertitel bei der WM in Hamburg. (Foto: Katja Dwenger).

    Katja Dwenger spielt Tischfußball für ihr Leben gern. Aber nicht in irgendeiner Kneipe oder im Jugendzentrum: Die Würzburger Lehramtsstudentin für die Mittelschule kickert auf Weltniveau im deutschen Damen-Nationalteam.

    Mehr
    Stuhlpaten und die Vorsitzenden des Alumnivereins: (obere Reihe v.l.) Günther Felbinger, Dieter Salch, Adolf Bauer, Uwe Klug, Regine Toyka, Nina und Kurt Eckernkamp, Peter Motsch. Alfred Forchel, Theodor Berchem, Marion Schäfer-Blake, Klaus Toyka, Winfr

    Endlich sitzt’s sich wieder bequem in der Neubaukirche: Dank des Alumnivereins der Uni konnten die alten Sitzmöglichkeiten erneuert werden. Der Verein warb Paten für 751 Stühle in der ehemaligen Universitätskirche. Nahezu 120.000 Euro kamen an Spenden zusammen.

    Mehr

    Das Innovations- und Gründerzentrum Würzburg hat sein neues Veranstaltungsprogramm für das Sommersemester 2017 gestartet. Mit seinen Seminaren bietet es praxisnahe Qualifikation für technologieorientierte Unternehmensgründer.

    Mehr
    Schüler begleiten einen Studierenden

    In den kommenden Pfingstferien finden im Zeitraum vom 7. bis 16. Juni die Tandem-Tage an der Universität Würzburg statt. Hier haben Studieninteressierte die Möglichkeit, Studierende im Alltag an der Uni zu begleiten. Anmeldungen sind bis zum 7. Mai möglich.

    Mehr
    Cover des Buchs "Die Honigfabrik"

    „Die Honigfabrik“: So heißt das neue Buch von Professor Jürgen Tautz und Diedrich Steen, das soeben im Gütersloher Verlagshaus erschienen ist. Es bietet neue Einblicke in diese Fabrik und gibt so manches Betriebsgeheimnis bekannt.

    Mehr
    Logo des neuen Fußballpreises "Lotte". (Design: Vera Fingerhut)

    Das Nachwuchsförderzentrum für Juniorinnen an der Universität Würzburg schreibt erstmalig einen bundesweiten Preis für den Mädchen- und Frauenfußball aus. Bewerbungen sind ab sofort bis 30. Juni 2017 möglich.

    Mehr