piwik-script

English Intern

    Archiv

    Kino von Studierenden für Studierende: Die Fachschaft der Philosophischen Fakultät zeigt in diesem Semester einige Filme. Am Mittwoch, 5. November, steht „Verrückt nach Paris“ auf dem Programm.

    Mehr
    Ein gutes Nutzererlebnis (Experience) entsteht nicht auf Knopfdruck, sondern ist meistens Ergebnis eines speziell darauf ausgerichteten Entwicklungs- und Gestaltungsprozesses ist. (Foto: Mathias Rosenthal / Fotolia)

    Technische Geräte und Benutzungsoberflächen so zu gestalten, dass sie ihre Benutzer nicht vor unlösbare Rätsel stellen: Darum geht es beim Schlagwort „Usability“. Am Donnerstag, 13. November, tagen Experten anlässlich des World Usability Days 2014 in Würzburg.

    Mehr
    Gebäude der Würzburger Universitätsbibliothek. (Foto: Uni Würzburg)

    Am 1. Oktober hat das neue Digital-Humanities-Zentrum „Kallimachos“ an der Universität Würzburg seine Arbeit aufgenommen. Es führt Geisteswissenschaftler, Informatiker und Bibliothekare zusammen und wird mit rund 2,1 Millionen Euro vom Bundesforschungsministerium gefördert.

    Mehr
    Das Novemberblatt aus dem Sportkalender der Medizinstudierenden. (Foto: Mike Meyer)

    Medizinstudierende der Uni Würzburg haben mit ihrem Triathlon-Verein Laktatwalze einen Sportkalender für 2015 realisiert. Er zeigt Schwarz-Weiß-Fotografien von athletischen Körpern in Aktion; ein Teil des Verkaufserlöses ist für einen guten Zweck bestimmt.

    Mehr
    Der Würzburger Physik-Professor Bert Hecht arbeitet daran, eine neue Form der Super-Mikroskopie möglich zu machen. (Foto: privat)

    In Dimensionen vordringen, die nie ein Physiker zuvor gesehen hat: Auf diesem Weg befindet sich der Würzburger Professor Bert Hecht. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft flankiert seinen Vorstoß mit 1,5 Millionen Euro.

    Mehr
    Die neuen Direktoren des Martin-von-Wagner-Museums: PD Dr. Jochen Griesbach (links) leitet die Ältere, Prof. Dr. Damian Dombrowski die Neuere Abteilung. (Foto: Robert Emmerich)

    Im Martin-von-Wagner-Museum der Universität tut sich etwas: Beide Abteilungen werden jetzt erstmals von je einem Direktor geführt, und am 16. November startet die größte Ausstellung, die in der Neueren Abteilung je zu sehen war. Sie zeigt Bilder, die im Ersten Weltkrieg an der Front gemalt wurden.

    Mehr