piwik-script

English Intern

    Archiv

    Häufige psychische Beschwerden: Wie kann man vorbeugen, wie lassen sie sich behandeln? Um diese Fragen dreht sich eine Vortragsreihe der Würzburger Uniklinik. In dem nächsten Vortrag beschäftigt sich Dr. Thomas Polak am Mittwoch, 23. September, mit dem Thema „Alkohol“.

    Mehr
    Amerikanistik-Studentin Sophie Renninger vor dem Hauptgebäude der Uni Würzburg. (Foto: Robert Emmerich)

    Warum erinnert der College-Sport manche Menschen an Sklaverei? Zu dieser Frage hat die Würzburger Amerikanistik-Studentin Sophie Renninger neue Einblicke gewonnen – dank eines Stipendiums der Fulbright-Stiftung.

    Mehr
    Biochemie-Studentin Sarah Dötsch von der Uni Würzburg. (Foto: Katrin Hupe / Bayerische Elite-Akademie)

    Mehr als 1200 Studierende haben sich bei der Bayerischen Elite-Akademie beworben. Nur 36 davon waren in dem mehrstufigen Auswahlverfahren erfolgreich – darunter eine Biochemie-Studentin von der Universität Würzburg.

    Mehr
    Alle Veröffentlichungen zum Thema Systemakkreditierung werden in Zukunft dieses Logo tragen. Die Buchstaben "p,d,c,a" stehen für "plan-do-check-act". Der PDCA-Qualitätskreislauf verdeutlicht das Ziel eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, das d

    Im Herbst 2015 wird die Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) einen Antrag auf Systemakkreditierung stellen. Mit der heutigen Ausgabe des einBLICK geht eine mehrteilige Serie an den Start, die dieses Großprojekt und dessen hohe Bedeutung für die Uni verständlich machen soll.

    Mehr

    Psychologen der Uni Würzburg erforschen, inwieweit die Umgebung Einfluss auf Angsterkrankungen hat. Für eine Studie in virtueller Realität suchen sie darum Menschen, die an einer Panikerkrankung mit oder ohne Platzangst leiden.

    Mehr
    Professor Klaus Schilling (ganz links) empfing Staatssekretärin Brigitte Zypries in der Robotikhalle der Uni Würzburg, wo sich die Politikerin mit einigen Kollegen einen Überblick über die Leistungsfähigkeit von Kleinstsatelliten verschaffte. (Foto:

    Prominenter Besuch in der Wirtschaftsinformatik, in der Robotikhalle und in der Energieforschung: Brigitte Zypries, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, ließ sich an der Uni Würzburg verschiedene Projekte präsentieren.

    Mehr
    Beim Lungenfunktionstest können unter anderem Atemflüsse gemessen werden, wie sie bei verschiedenen Lungenerkrankungen eine Rolle spielen, die mit einer Verengung der Atemwege einhergehen, zum Beispiel Asthma bronchiale. (Foto: Universitätsklinikum Wü

    Krankheitsbilder und neue Behandlungsmöglichkeiten bei allergischen Atemwegserkrankungen: Darüber informieren Experten bei einem Patiententag am Samstag, 12. September 2015, am Zentrum für Operative Medizin des Uniklinikums.

    Mehr
    Das Ischtar-Tor von Babylon, zu sehen im Pergamonmuseum in Berlin, ziert den Titel des Buches von Dahlia Shehata. (Bild: Verlag Wiley-VCH)

    Babylonier, Hethiter, Assyrer, Hurriter und Perser: Um die Geschichte dieser alten Hochkulturen dreht sich ein neues Sachbuch, das eine Altorientalistin von der Universität Würzburg geschrieben hat. Es eignet sich besonders für Leser, die sich erstmals mit der Thematik befassen wollen.

    Mehr
    Die Würzburger Myelom-Experten Prof. Hermann Einsele (links) und Dr. Michael Hudecek freuen sich über die Förderung der US-amerikanischen Myeloma Crowd Research Initiative. (Bild: Uniklinikum Würzburg)

    Die Myelom-Forscher der Medizinischen Klinik und Poliklinik II des Uniklinikums Würzburg zählen zu den Siegern eines international ausgeschriebenen US-amerikanischen Crowdfunding-Preises. Sie erhalten 221.000 Euro für die kommenden zwei Jahre.

    Mehr

    Mit der Kulturgeschichte des Tabaks befasst sich ein neues Buch aus unterschiedlichen Perspektiven. Einer der Herausgeber ist Dr. Gerrit Dworok vom Institut für Geschichte der Uni Würzburg.

    Mehr

    „Krisen – Konflikte – Konsolidierungen. Politische, religiöse und gesellschaftliche Herausforderungen in Zentraleuropa um 1400.“ Damit befasst sich eine internationale Tagung am 17. und 18. September an der Universität Würzburg.

    Mehr

    Bis jetzt ist es nur eine Vision, doch schon in näherer Zukunft sollen Autos autonom fahren. Größtes Hindernis dabei ist die Gesetzeslage. Über Lösungsansätze wird bei der 3. Würzburger Tagung zum Technikrecht diskutiert. Interessierte können sich dafür bis 30. September registrieren.

    Mehr
    In spannenden Vorträgen und Workshops geht es am 1. Oktober bei der Herbsttagung des ZfL um eine breite Themenpalette zwischen "Heterogenität im Klassenzimmer" bis zur "Eigenverantwortlichen Schule".

    Hochkarätige Referenten diskutieren am 1. Oktober in Würzburg über Heterogenität in Klassenzimmern. Die Herbsttagung des Zentrums für Lehrerbildung (ZfL) an der Universität Würzburg trägt den Titel: "Bildung mit Qualität!"

    Mehr