piwik-script

English Intern

    Archiv

    Professorin Katharina Domschke von der Uni Würzburg. (Foto: privat)

    Angsterkrankungen und Depressionen sind das Spezialgebiet von Professorin Katharina Domschke. Für ihre erfolgreichen Arbeiten auf diesem Feld hat die Medizinerin einen mit 5.000 Euro dotierten Forschungspreis bekommen.

    Mehr
    Granatenwerfender Soldat vor Explosion – Ausschnitt aus einem Gemälde von Armin Reumann, 1916. (Foto Birgit Wörz, Institut für Kunstgeschichte)

    Zur Erinnerung an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren zeigt das Martin-von-Wagner-Museum eine große Ausstellung mit Bildern von Armin Reumann. Viele Werke des jungen Malers entstanden in seiner Zeit als Soldat auf dem Balkan und in Frankreich.

    Mehr
    Das Empfinden von Vibrationen ist bei vielen MS-Patienten gestört. (Foto: Neurologische Universitätsklinik Würzburg / Berthold Steinhilber)

    Beim 4. Würzburger Patientenforum Multiple Sklerose am Samstag, 15. November, informieren Experten des Universitätsklinikums Würzburg laienverständlich über aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen bei den diversen Verlaufsformen der komplexen Krankheit.

    Mehr
    Chlamydien inaktivieren p53 und wachsen in großen Einschlüssen (rot) in ihren Wirtzellen (blau) (linkes Foto). Künstlich stabilisiertes p53 (grün) verhindert die Infektion mit Chlamydien (rechtes Foto). (Bild: C. Siegl et al., 2014)

    Chlamydien sind die Auslöser einer Reihe schwerer Krankheiten. Gleichzeitig sind die Bakterien auf die Unterstützung der von ihnen befallenen Zellen angewiesen, um überleben zu können. Welche Tricks sie dabei anwenden, haben Mikrobiologen der Universität Würzburg genauer untersucht.

    Mehr
    Professor Rainer Hedrich (Foto: Gunnar Bartsch)

    Die zunehmende Versalzung der Böden bereitet der Landwirtschaft immer größere Probleme und gefährdet die Versorgung einer wachsenden Weltbevölkerung. Wissenschaftler aus Deutschland und Australien schlagen Alarm und fordern neue Anstrengungen bei der Zucht salztoleranter Kulturpflanzen.

    Mehr

    Herzen aus dem Takt

    04.11.2014

    Antworten auf Fragen über Herzrhythmus-Störungen gibt es bei einem Patientenseminar am Samstag, 8. November, ab 11 Uhr in der Universitäts-Zahnklinik in der Würzburger Innenstadt.

    Mehr

    Kleines Jubiläum: Zum zehnten Mal organisieren Mitarbeiter der Zentralverwaltung ein Schafkopf-Turnier für alle Uni-Angehörigen. Ausgetragen wird es am Donnerstag, 20. November.

    Mehr
    So weit wie möglich aufblasen - aber nicht platzen lassen. Der Ballon-Test. (Aus einer Grafik von P. Mussel entnommen)

    Wissenschaftler der Universität Würzburg konnten einen Zusammenhang zwischen Gier als Persönlichkeitsmerkmal und riskantem Verhalten herstellen. Über die Ergebnisse ihrer Studie berichtet das Fachmagazin Social Neuroscience in seiner aktuellen Ausgabe.

    Mehr
    Unikanzler Uwe Klug mit einigen der neuen Auszubildenden: Sebastian Mayer (Chemielaborant), Tim Ehrenfels (Fachinformatiker), Julius Albert und Ann-Kathrin Lenz (beide Chemielaboranten), Sabine Stahl vom Personalrat sowie die Chemielaboranten Julian Lenha

    An der Universität kann man nicht nur studieren, sondern auch verschiedene Berufsausbildungen absolvieren. Die neuen Auszubildenden des Jahres 2014 wurden nun von Unikanzler und Personalrat im Senatssaal begrüßt.

    Mehr
    Die Organisatoren und Teilnehmer der Veranstaltung (v.l.): Rudolf Trunk (stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer), Andrea Szczesny, Peter Deeg, Dirk Kiesewetter (Prodekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät) und Alexander Schraml. (Foto: Uni

    Jedem Patienten die optimale Behandlung zukommen lassen, ist Ziel jeder medizinischen Einrichtung. Doch gute Pflege ist teuer und das Geld oft knapp. Wie modernes Krankenhausmanagement in diesem Spannungsfeld aussehen muss, war Thema einer Diskussion in der Reihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“.

    Mehr

    Ein Besuch im Theater Augenblick, ein Vortrag über den Geschmack von Honig, Ausflüge nach Nürnberg und auf einen Weihnachtsmarkt: Im neuen Programm der Gruppe „Betreuung ausländischer Akademiker“ gibt es ab Mittwoch, 12. November, viele interessante Angebote.

    Mehr
    Der IHK-Handels- und Dienstleistungsausschuss mit seinen Gästen aus der Hochschulwelt: Reiner Peter Hellbrück, Sascha Genders, Anton Heigl, Holger Schramm, Matthias Pusch, Ralph-Dieter Schüller und Fabian Link (Foto: IHK Würzburg-Schweinfurt)

    Kooperationen zwischen Unternehmen und Hochschulen bieten viele Chancen zur Weiterentwicklung. Das wurde in einer Sitzung des IHK-Handels- und Dienstleistungsausschusses auch an Beispielen aus der Universität deutlich gemacht.

    Mehr
    Der Torbogen der alten Würzburger Nervenklinik mit der Gedenkstele für die Opfer des Nationalsozialismus. (Bild: Universitätsklinikum Würzburg)

    Eine Stele auf dem Gelände der Psychiatrischen Universitätskliniken in Würzburg erinnert an die Tausenden im Dritten Reich zwangssterilisierten und ermordeten psychisch kranken Menschen. Die Einweihung des Denkmals war begleitet von einem wissenschaftlichen Symposium.

    Mehr