piwik-script

English Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Die Positionen Deutschlands beim Internationalen Währungsfonds durchsetzen: Daran arbeitet Alumnus Steffen Meyer. (Foto: IWF)

    Er hat an der JMU studiert und arbeitet heute als Exekutivdirektor für Deutschland beim Internationalen Währungsfonds in Washington: Dr. Steffen Meyer. Über Bewerbungen aus Würzburg würde er sich freuen.

    Mehr
    Sie sind auf unterschiedliche Weisen mit der CAR-T-Zell-Therapie verbunden (v.l.): Michael Hudecek, Georg Ertl, Gabriele Nelkenstock, Alfred Forchel, Peter J. und Hermann Einsele.

    CAR-T-Zellen zählen zu den großen Hoffnungsträgern in der Krebsmedizin. Das Uniklinikum Würzburg spielt bei der Erforschung, Anwendung und Ausweitung dieses neuen Arzneimittelprinzips eine international bedeutende Rolle.

    Mehr
    Erstmals haben Chemiker aus Würzburg und Frankfurt zwei Moleküle Luftstickstoff (blau, Mitte) direkt miteinander gekoppelt.

    Zwei Moleküle Luftstickstoff direkt miteinander koppeln: Dieses Kunststück ist Chemikern aus Würzburg und Frankfurt gelungen. In der Zeitschrift „Science“ beschreiben sie, wie es geht.

    Mehr
    Zellen eines Neuroblastoms: Die roten Punkte markieren Stellen, an denen das BRCA1-Protein in engem Kontakt mit der RNA-Polymerase II vorkommt. Das ist nur dann der Fall, wenn auch das Protein MYCN vorliegt (rechtes Bild).

    Zwei Proteine sorgen Hand in Hand dafür, dass die Tumorzellen des Neuroblastoms auf Hochtouren wachsen können. Wie sie das bewerkstelligen, zeigt ein Würzburger Forschungsteam in „Nature“.

    Mehr
    Christian Mühling bekam den Preis von Hans-Georg Ulrichs, dem Vorsitzenden der Gesellschaft zur Erforschung des reformierten Protestantismus, überreicht.

    Dr. Christian Mühling, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Geschichte der Universität Würzburg, wurde zum dritten Mal für seine Doktorarbeit ausgezeichnet.

    Mehr
    Pfahlbau am Bodensee

    Wasserdichte Textilien gab es schon in der Frühgeschichte der Menschheit. Sie stehen im Mittelpunkt eines neuen Forschungsprojekts, an dem auch Museologen der Universität Würzburg beteiligt sind.

    Mehr
    Symbolfoto für die Rubrik Personalia

    Hier lesen Sie Neuigkeiten aus dem Bereich Personal: Neueinstellungen, Dienstjubiläen, Forschungsfreisemester und mehr.

    Mehr
    Das Hörsaalgebäude Z6 am Hubland.

    Zur Personalversammlung lädt der Personalrat der Universität Würzburg am Mittwoch, 27. März 2019, ab 9:30 Uhr ins Hörsaalgebäude Z6 am Hubland ein.

    Mehr
    Florian Seyfried, Ann-Kathrin Koschker, Bodo Warrings und Christina Haas (von links) halten die Abendsprechstunde zu Adipositas am 8. April.

    Zu einer „Abendsprechstunde“ zum Thema Adipositas lädt das Uniklinikum gemeinsam mit der Main-Post-Akademie am 8. April 2019 ein. Experten informieren über Gesundheitsgefahren und Therapiemöglichkeiten bei starkem Übergewicht.

    Mehr
    Schon vor dem Vorlesungsbeginn können Studieneinsteiger in Vorkursen der Uni Würzburg ihr Vorwissen auffrischen und ihre Mitstudierenden kennenlernen.

    Ob Mathematik, Geographie, Anglistik oder Lehramtsstudiengänge: Studienanfänger an der Universität Würzburg können sich bis 18. April für zahlreiche zulassungsfreie Studiengänge einschreiben.

    Mehr
    Nächtlicher Blick vom Gipfel des Vulkans Stromboli in ein aktives Gebiet.

    Vulkane stehen beim nächsten Schülerforschertag im Mineralogischen Museum der Universität Würzburg im Mittelpunkt. Am 24. März 2019 kann dazu geforscht und experimentiert werden.

    Mehr
    Das Hauptgebäude der Universitäten Panthéon-Sorbonne und Panthéon-Assas, früher Sitz der Fakultät für Recht und Wirtschaft der Universität Paris (Sorbonne).

    Der Rechtswissenschaftler Florian Bien hat ein Feodor-Lynen-Stipendium der Alexander-von-Humboldt-Stiftung erhalten. Er kann damit ein Semester lang in Paris an einem deutsch-französischen Rechtsvergleich arbeiten.

    Mehr
    Um digitale Medien im Unterricht geht es in einer Fortbildung für Physiklehrkräfte.

    Für Physik-Lehrkräfte von Gymnasien, Realschulen und Fachoberschulen findet an der Universität Würzburg am 21. März eine Fortbildung statt. Es geht dabei um digitale Medien, aber auch um Datenschutz.

    Mehr
    Drei Länder, drei Beispiele für unterschiedlich gut funktionierende Demokratien: links Nordkorea, in der Mitte Schweden und rechts die Ukraine.

    Wer wissen will, wie es in einem bestimmten Land um die Demokratie bestellt ist, kann sich jetzt mit wenigen Klicks im Internet umfassend informieren. Konzipiert haben das neue Angebot Politikwissenschaftler der Uni Würzburg.

    Mehr
    Three countries, three examples of democracies functioning differently: North Korea on the left, Sweden in the middle and Ukraine on the right.

    A new online platform enables users to get information about the democratic quality of a specific country with just a few clicks. The new tool has been designed by political scientists from the University of Würzburg.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin