piwik-script

English Intern

    Archiv

    Teil einer Automobil-Fertigungsstraße und ein simuliertes Modell als 3D-Punktwolke. Rot gefärbt sind die Stellen, an denen es bei einem Modellwechsel zu Kollisionen käme. (Bild: Andreas Nüchter)

    Wie muss eine Fertigungsstraße in der Automobilproduktion für einen Modellwechsel umgerüstet werden? Das lässt sich elegant mit 3D-Scannern herausfinden. Informatik-Professor Andreas Nüchter ist Spezialist für diese Aufgabe.

    Mehr
    Professor Laurens W. Molenkamp

    Erneute Auszeichnung für Laurens Molenkamp: Der Physiker hat den König-Faisal-Preis 2017 in der Sparte „Wissenschaft“ erhalten. Gewürdigt werden damit seine Arbeiten auf dem Gebiet der Spintronik.

    Mehr
    Lars Dölken

    Was passiert, wenn Herpesviren menschliche Zellen befallen, untersucht Professor Lars Dölken. Für seine Arbeit hat er jetzt einen mit rund zwei Millionen Euro dotierten Preis des Europäischen Forschungsrats erhalten.

    Mehr
    Der christliche Theologe Thomas von Aquin triumphiert über die Lehren des Arabers Averroes (unten Mitte). Tafelbild im Dominikanerkloster San Marco (Florenz) aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. (Foto: Polo Museale Regionale della Toscana)

    In der Renaissance begannen die Europäer, die arabischen Wurzeln ihrer Kultur zu verdrängen: Damit befasst sich das neue Buch des Würzburger Philosophie-Professors Dag Nikolaus Hasse.

    Mehr
    Werben für den Charity-Day (v.l.): Stefan Hebig von der Sparkasse Mainfranken, Roland Sauer, Oliver Jörg, Gabriele Nelkenstock sowie – als Vertreter der Würzburger Universitätsmedizin – Professor Georg Ertl, Anja Simon, Professor Matthias Frosch u

    Innerhalb eines Jahres eine Million Euro für die Entwicklung einer neuen Krebstherapie sammeln: Das ist das Ziel der Crowdfunding-Aktion „Dein Immunsystem wird Deine Waffe gegen den Krebs“. Am 29. Januar steht das Finale an – mit einem Benefiz-Handballspiel in der s.Oliver-Arena.

    Mehr
    Wappen des Landkreises Haßberge

    Aktuell ist im Mineralogischen Museum der Universität Würzburg die Ausstellung „Abenteuer Farbe – von Azurblau bis Zinnoberrot“ zu sehen. Im Begleitprogramm spricht Professor Karl Borchardt am Mittwoch, 11. Januar, über die Regeln der mittelalterlichen Heraldik.

    Mehr
    Olaf Acker

    Nach dem BWL-Studium zum Unternehmensberater: Das klingt nach einer klassischen Karriere, die Alumnus Olaf Acker absolviert hat. Heute bildet Strategieberatung einen Schwerpunkt seiner Arbeit – vor allem unter dem Blickwinkel der digitalen Transformation.

    Mehr

    „Business Model Canvas und der Einsatz weiterer Visualisierungsmethoden im Gründungsprozess“ lautet der Titel eines Seminars am Donnerstag, 19. Januar, im Innovations- und Gründerzentrum Würzburg.

    Mehr
    Birgit Spinath, Universität Heidelberg, spricht am 24. Januar in der Vortragsreihe „Gute Lehre“ (Foto: privat)

    Am 24. Januar findet der nächste Vortrag in der Reihe „Gute Lehre“ statt. Zum Thema „Motivation für Lehrende und Lernende“ lädt das Servicezentrum innovatives Lehren und Studieren (ZiLS) alle Lehrenden und Studierenden ein.

    Mehr
    UWE-3

    Vor gut drei Jahren ist UWE-3, der Experimentalsatellit der Uni Würzburg, ins Weltall gestartet. Seitdem erfüllt er zuverlässig seine Aufgaben und liefert wichtige Informationen, die für den Einsatz der nächsten Generation von Kleinst-Satelliten von Bedeutung sind.

    Mehr
    Vegatation auf dem Kilimandscharo in etwa 3.800 Meter Höhe. (Foto: Andreas Ensslin)

    Warum ist die Vielfalt von Tieren und Pflanzen auf der Erde so unterschiedlich verteilt? Zu dieser alten Kernfrage der Ökologie legt eine internationale Forschungsgruppe unter Würzburger Leitung neue Daten vor. Für eine hohe Biodiversität ist demnach die Temperatur verantwortlich.

    Mehr

    Am 18. Januar verleiht die Romanistik der Universität Würzburg in Kooperation mit dem Verein promptus e.V. zum ersten Mal den Reinhard-Kiesler-Preis. Geehrt werden herausragende wissenschaftliche Leistungen von Nachwuchsakademikern aus der Romanistik.

    Mehr
    Professor Wolfgang Weiß

    Vor 400 Jahren starb Fürstbischof Julius Echter. Bereits 2016 haben sich aus diesem Anlass zwei wissenschaftliche Tagungen mit seinem Leben und Wirken beschäftigt. Über die Ergebnisse berichtet der Kirchenhistoriker Professor Wolfgang Weiß.

    Mehr
    Nazario Martín und Frank Würthner

    Die Real Sociedad Española de Química hat Frank Würthner den Elhuyar-Goldschmidt-Award 2016 verliehen. Aus diesem Anlass trug der Würzburger Chemiker an drei spanischen Forschungseinrichtungen vor.

    Mehr