piwik-script

English Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Grafik Funktionsweise der Sensoren

    Forscher der Universität Würzburg haben eine Methode entwickelt, mit der sich die Aktivierung von Rezeptoren in kürzester Zeit messen lässt. Das könnte die Entwicklung neuer Arzneistoffe beschleunigen.

    Mehr
    Tobias Hoßfeld, Lehrstuhlinhaber Informatik III / Kommunikationsnetze

    Professor Tobias Hoßfeld ist ab dem Wintersemester neuer Inhaber des Lehrstuhls III in der Informatik. Bereits seit Anfang 2018 teilt er sich diesen Job mit Vorgänger Professor Phuoc Tran-Gia.

    Mehr
    Grafik: Männlicher Oberkörper mit Blick auf das Herz. (Thinstock/Dr_Microbe)

    Wissenschaftlern der Universität Würzburg ist es erstmals gelungen, schlagende Herzmuskelzellen aus speziellen Stammzellen zu züchten. Sie liefern damit möglicherweise einen neuen Ansatz zur Behandlung eines Herzinfarkts.

    Mehr
    Das neue Katalysatorsystem funktioniert wie ein Multifunktionswerkzeug, das die Bindungen im Wassermolekül trennt. (Bild: C. Hohmann, Nanosystems Initiative Munich NIM)

    Die Spaltung von Wasser mit Sonnenlicht ist ein vielversprechender Ansatz für die Speicherung erneuerbarer Energie. Ein neues Nano-Katalysatorsystem lässt erstmals alle Reaktionsschritte an einem Halbleiter-Partikel ablaufen.

    Mehr
    Tagung

    Am Mittwoch, 10. Oktober 2018, veranstaltet das Institut für Allgemeinmedizin am Uniklinikum Würzburg einen Fortbildungstag. Er richtet sich an Hausärzte, medizinische Fachangestellte, Ärzte in Weiterbildung und Studierende.

    Mehr
    Die Uni Würzburg bietet ein breites Angebot an Vorkursen und Grundkursen zum Start ins Wintersemester. (Foto: Daniel Peter)

    Für ihre Erstsemester bietet die Universität Würzburg in vielen Fächern spezielle Vorkurse für einen guten Start ins Studium an. In neuen fachübergreifenden Grundkursen können Studierende Basiswissen erwerben.

    Mehr
    Andreas Nüchter

    Professor Andreas Nüchter wurde mit einem Preis der IEEE Vehicular Technology Society ausgezeichnet. Sein Paper behandelt die Sensordatenfusion für das automatische Erkennen von Straßen in anspruchsvollen Szenarien.

    Mehr
    Motiv vom Faltblatt zur Blockchain-Infoveranstaltung.

    Was steckt hinter der Blockchain-Technologie? Darüber können sich Unternehmensvertreter, Studierende und andere Interessierte am Dienstag, 25. September, bei einer Vortragsveranstaltung informieren.

    Mehr
    Essensausgabe vor der Sanierung

    Anfang Februar 2018 wurde die Mensa Am Hubland nach fast 40 Jahren geschlossen und komplett geräumt, um die aufwändigen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten beginnen zu können. Diese sind nun in vollem Gange.

    Mehr
    Aquarell von einer Rose

    Bei einer Führung in der Reihe „Bibliothek für alle“ sind am Freitag, 14. September 2018, ab 17 Uhr in der Zentralbibliothek am Hubland Aquarelle von Pflanzen zu bestaunen.

    Mehr
    Symbolfoto für die Rubrik Personalia

    Hier informieren wir Sie über Veränderungen und News aus dem Bereich Personal: Neueinstellungen, Dienstjubiläen, Forschungsfreisemester und mehr.

    Mehr
    Bücher

    Professor Wolfgang Weiß von der Universität Würzburg hat ein neues Buch über Julius Echter veröffentlicht. Darin zeichnen die Autoren ein Bild von Julius Echter und seiner Bedeutung für Würzburg sowie von seiner Persönlichkeit.

    Mehr

    Gottes Genosse

    04.09.2018
    Karl Barth

    Der Theologe Klaas Huizing hat zwei neue Bücher über Karl Barth veröffentlicht. Darin nähert sich der Würzburger Professor der Person und der Theologie des bekanntesten protestantischen Theologen des 20. Jahrhunderts an.

    Mehr
    Franz Dünzl

    Die Katholisch-Theologische Fakultät trauert um Franz Dünzl. Er war Professor für Kirchengeschichte des Altertums, christliche Archäologie und Patrologie. Dünzl ist am 23. August 2018 nach langer Krankheit gestorben.

    Mehr
    Elmar-Marc Brede, Heike Rittner und Thomas Wobbe

    Am Mittwoch, 26. September 2018, informieren Experten für Schmerzmedizin des Uniklinikums Würzburg über die Möglichkeiten der Schmerztherapie. Interessierte können sich über die Mainpost-Akademie anmelden.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring
    Sanderring
    Röntgenring
    Röntgenring
    Hubland Nord
    Hubland Nord
    Hubland Süd
    Hubland Süd
    Campus Medizin
    Campus Medizin