piwik-script

English Intern
    einBLICK - Online-Magazin der Universität Würzburg

    Archiv von einBLICK, dem Online-Magazin der JMU

    Meteorit in Namibia

    Selten stoßen Meteoriten mit der Erde zusammen. Wer das sehen möchte, braucht Glück. Einen Einblick in die Meteoriten-Forschung gewinnen Besucher des Schülerforschertags am 6. Mai im Mineralogischen Museum der Uni Würzburg.

    Mehr

    Ein Besuch der Landesgartenschau, ein Clubabend über Volksmusik aus aller Welt, ein Ausflug ins Porsche-Museum: Die Gruppe zur Betreuung ausländischer Akademiker wartet ab 9. Mai mit vielen Angeboten auf.

    Mehr

    Mit Wassermangel kommt Getreide viel besser zurecht als andere Pflanzen. Warum das so ist, haben Würzburger Forscher nun herausgefunden. Ihr Wissen könnte zur Züchtung von Nutzpflanzen führen, die resistenter gegen Trockenheit sind.

    Mehr
    Porträt von Hans Spemann

    Beginnend mit dem Gelehrten des Monats Mai wird das Uniarchiv in den kommenden Monaten die Nobelpreisträger der JMU ehren. Den Anfang macht Hans Spemann, der 1935 für die Entdeckung des Organisator-Effekts ausgezeichnet wurde.

    Mehr

    Viele US-Amerikaner haben einen Teil ihrer Jugend auf dem Leighton Areal verbracht. Wissenschaftler der Uni Würzburg suchen nach Wegen, deren Erinnerungen zu archivieren und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

    Mehr
    Wüstenameisen am Nesteingang (Foto: Pauline Fleischmann)

    Wüstenameisen orientieren sich am Magnetfeld der Erde. Das zeigt eine neue Studie von Wissenschaftlern der Universität Würzburg. Die Tiere können sich auf diese Weise den Weg zurück in ihr Nest einprägen.

    Mehr

    Mitarbeiter des Universitäts-Forstamtes Sailershausen haben beim Kinder- und Familienzentrum am Hubland Nord Bäume gepflanzt. Die Kinder sollen sie von nun an gießen und können sich später einmal hinter ihnen verstecken.

    Mehr

    Nachdem die Mensa und Cafeteria Am Hubland Anfang Februar für die umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen geschlossen wurden, stehen seit Beginn des neuen Sommersemesters mehrere Alternativangebote zur Verfügung.

    Mehr
    Lichtschwert

    Durch „Star Wars“ sind sie uns bekannt: Die Lichtschwerter. Doch können wir ein reales Lichtschwert herstellen? Tobias Brixner von der Universität Würzburg erklärt dieses Phänomen in seinem Vortrag am 5. Mai 2018 in „Physik am Samstag“.

    Mehr
    Grafik: Vernetzung ist das Thema im LAB 13 auf der Landesgartenschau. (Bild: Graduate Schools)

    „Wissen vernetzt“: Unter diesem Motto sind die Würzburger Hochschulen auf der bayerischen Landesgartenschau im LAB 13 vertreten. Dort präsentieren sie Forschungsprojekte, Semester- und Abschlussarbeiten.

    Mehr

    Einen Tag lang einen Studierenden in seinem Alltag an der Universität Würzburg begleiten: Das können Studieninteressierte in den Pfingstferien bei den Tandem-Tagen tun. Anmeldungen sind bis 29. April möglich.

    Mehr
    FlugzeugTurbine

    Wirtschaftsinformatiker der Universität Würzburg haben in einem gemeinsamen Projekt mit der Lufthansa innovative Methoden zur Vorhersage und Planung von Kapazitätsbedarfen entwickelt.

    Mehr

    Neue Studie am Institut für Psychologie der Universität Würzburg: Sie soll klären, ob sich schlafbezogene Ängste bei Kindern durch das Vorlesen spezieller Bilderbücher mildern lassen.

    Mehr
    Logo Führungsleitlinien

    In einem intensiven Diskussionsprozess haben die Abteilungs- und Stabsstellenleitungen unter Beteiligung des Kanzlers Leitlinien für die Führungskräfte der Zentralverwaltung entwickelt.

    Mehr

    Erstmals lassen sich die Zellen sichtbar machen, die Schäden am Herzmuskel heilen. Für diesen Fortschritt hat die Assistenzärztin Dr. Theresa Reiter den Orlovic-Nachwuchspreis erhalten.

    Mehr

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin