Fakultät für Biologie - Fachdidaktik Biologie

    Konzept zur Etablierung des Wildparks Klaushof als Umweltbildungseinrichtung

    Autorin: Verena Full

    Betreuer: Dr. Thomas Heyne

    Der Wildpark Klaushof  bei Bad Kissingen zeichnet sich bisher durch die artgerechte Haltung zahlreicher Wildtierarten und Haustierrassen in naturnah gestalteten Gehegen aus. Der Tierpark ist zu einem beliebten Ausflugsziel geworden und dient der Erholung und der unterhaltsamen Freizeitgestaltung. In seiner tier- und waldpädagogischen Ausrichtung ist der Wildpark ein Erlebnis für die ganze Familie.  In Anbetracht  der wachsenden Bedeutung von Umweltbildung sieht sich die Leitung des Wildparks Klaushof in der Verantwortung dieser Entwicklung zu folgen und das bereits vorhandene Aktivitätsangebot zu erweitern. In Kooperation mit der Biologiedidaktik der Universität Würzburg soll ein Konzept zur Etablierung des Wildparks Klaushof als Umweltbildungseinrichtung entstehen. Die vorliegende Zulassungsarbeit beschäftigt sich mit diesem Konzept.

    Der Anfang geht im fachdidaktischen Teil auf „Außerschulische Lernorte“ ein. Der Definition aller relevanten Begriffe folgen Begründungen auf bildungspolitischer, psychologischer, didaktisch-pädagogischer und gesellschaftlicher Ebene. Im Weiteren werden der Wildpark Klaushof und der Klauswald als Außerschulische Lernorte detailliert dargestellt.

    Der zweite Teil der schriftlichen Hausarbeit befasst sich mit den Ergebnissen des Konzeptes zur Etablierung des Wildparks Klaushof als Umweltbildungseinrichtung und der Beschreibung des Projektverlaufs. Nach der Problemanalyse  und  der Darstellung der Ziele  der Umweltbildung im Wildpark Klaushof und im Klauswald schließt sich die umfangreiche Ausarbeitung der Konzeptstruktur an. Hier werden die neu entstandenen Logos, das erweiterte Führungsangebot im Wildpark selbst und die naturkundliche und kulturhistorische Erschließung des Klauswaldes erklärt. Im Anschluss werden der inhaltliche Ablauf des Projektes und des zentralen Besprechungstermins dargelegt.

    Der abschließende Teil beinhaltet einen Ausblick des Projektes. Hier wird beschrieben welche zukünftigen Weiterentwicklungen nötig sind um ein ganzheitliches Umweltbildungskonzept zur Entwicklung des Wildparks Klaushof zu  einer renommierten Umweltbildungseinrichtung zu schaffen.

    Kontakt

    Fachgruppe Didaktik Biologie
    Matthias-Lexer-Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85264
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 25