Intern
Projekt Web-Refresh

Anleitungen

Auf diesen Seiten verlinken wir die jeweils neuesten Anleitungen und Handbücher zum Umgang mit den neuen Design-Elementen in Typo3.

Aber auch Anleitungen zu Konzeption, Struktur und zum Texten fürs Web sind hier zu finden. 

Beispielhafte Umsetzungen (ohne Inhalte/mit Blindtext) dienen als Anregung, wie mit den neuen Gestaltungselementen gearbeitet werden kann. Zudem stellen wir hier nach und nach die erfolgreich umgestellten Bereiche der Uni als Referenzen ein.

Website-Check

Die Experten des Webteams bieten einen kostenlosen Website-Check an, bei dem Aufbau und Inhalt Ihrer Seiten überprüft und Verlinkungen und Ladegeschwindigkeiten kontrolliert werden. Außerdem geben wir Tipps, wie Sie das Ranking Ihrer Seiten bei Suchmaschinen wie Google verbessern können und wir versuchen, auf individuelle Anforderungen einzugehen.

Sie selbst können auch die Checkliste "Grundsätzliches zur Erstellung von Webseiten" herunterladen und sich in das Thema einarbeiten.

Konzeption und Vorarbeiten

Beispiel einer Fakultätsstruktur (PDF)
Beispiel einer Fakultätsstruktur (XLS, Tabelle zur Bearbeitung)
Beispielhafte Seiten Lehrstuhl

Neben den Gedanken zur Struktur, kann der Web-Refresh natürlich auch ein guter Anlass sein, über die auf der Seite verwendeten Inhalte nachzudenken. Texte sollten auf ihre Aktualität überprüft werden, Bilder auf die Einhaltung der damit verbundenen Bildrechte.

Konkrete Vorarbeiten für ein optimales Ergebnis der automatischen Umstellung:

  • Löschen von alten (Unter-) Seiten
  • Verschieben der Seiten in eine neue Struktur (siehe zur Konzeption u.s. Anleitungen)
  • Ersetzen von aufwändig und ggf. umständlich formatierten Inhalten: Die automatische Umstellung bringt dann ein besseres Ergebnis. In der nachfolgenden Überarbeitung tut man sich zudem leichter, diese Inhalte in die neuen Gestaltungselemente (Akkordion, Boxen, Kacheln) einzubringen und Formatierungen anzuwenden.

Ausführlichere Informationen können Sie unserem Ratgeber zu den Vorarbeiten entnehmen.

TYPO3 und die neuen Design-Elemente

Hilfestellungen zum Anlegen von Seiten und Inhalten in TYPO3 7.6:

Geeignetes Bildmaterial finden

Um das neue Layout ausschöpfen zu können, benötigen Sie geeignetes Bildmaterial, welches bestenfalls vorher zugeschnitten wird.

  • Für die Slidergrafiken 1200 x 280 px, max. 50MB
  • Für die Teaserboxen 350 x 150 px, max. 20MB
  • Für die rechte Spalte 350 x beliebig px, max. 30MB

Natürlich können Sie größere Dateien verwenden, bedenken Sie allerdings, dass sich dadurch die Homepage deutlich verlangsamt, was sich insbesondere bei der mobilen Nutzung negativ auswirkt.

Über die Dateiliste haben Sie Zugriff auf den Ordner "media", dort finden Sie fertig beschnittene Bilder für Slider und Teaserboxen. Betrachten Sie diese Bilder als Platzhalter für Ihre Seite und versuchen Sie, diese nach und nach durch geeignete eigene Bilder zu ersetzen.

Über Youtube finden Sie viele äußerst brauchbare Videos und Anleitungen zum Beschneiden von Bildern mit gängigen Bildbearbeitungsprogrammen (Photoshop, Gimp, Paint, IrfanView, MacOS Vorschau-App)

Erklärvideos: Neue Elemente zum Web-Refresh in Typo3

Headerslider
Startseite: Teaserboxen
Startseite: News

News-Plugins werden bis auf weiteres nur durch den Webmaster angelegt oder editiert. Bitte wenden Sie sich mit ihrem Anliegen möglichst konkret und mit Seiten-ID(s) per E-Mail an webmaster@uni-wuerzburg.de.

Startseite: Logokarussel
Übersichtsseiten: Kacheln
Inhaltsseiten: Akkordeon

TYPO3 Basics

Seite erstellen
Überschriften

Webinare - Clips der zurückliegenden Termine

Übersetzung anlegen
Hinzufügen weiterer Elemente
Englische Begriffe
Download-Bereiche und geschützter Download
Bildergalerie
Standardisierung der ZV
Kacheln vs. Teaserboxen
Kontakt

Team Web-Refresh
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sanderring 2
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-84931
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Sanderring 2