Aktuelles und Termine

Das Institut für Mathematik veranstaltet zu Ehren des 300. Todestages von Gottfried Wilhelm Leibniz am Dienstag, 3. Mai, einen Leibniznachmittag. Auf dem Programm stehen zwei Vorträge international anerkannter Leibnizexperten und eine Ausstellungseröffnung.

beim Residenzlauf am 24. April 2016

Dass Frauen und Naturwissenschaften sich gut verstehen, belegt die Mathematikerin und Mathematikhistorikerin Nicola Oswald auf vielfältige Weise. Wenn sie über ihr Fach spricht, sprüht sie förmlich vor Begeisterung. Nun erhielt sie den Zonta-Preis 2016 für ihre wissenschaftlichen Leistungen.

Am 1. März 2016 verstarb völlig unerwartet unser geschätzter Kollege Uwe Helmke im Alter von 63 Jahren.

Mit dem neuen Taschenrechner ClassPad Mathe hält modernste Technologie Einzug in die Schulen. Professor Hans-Georg Weigand von der Uni Würzburg entwickelt und evaluiert solche Rechencomputer zusammen mit der Firma Casio Europe GmbH.

Die Entscheidung für ein Studium wird meist schon während der Schulzeit getroffen. Mit einem Kino-Werbespot geht die Mathematik der Uni Würzburg nun einen eher ungewöhnlichen Weg, um angehende Studierende frühzeitig anzusprechen.

Die Ausstellung in der Teilbibliothek des Instituts für Mathematik der Universität Würzburg, Hubland Campus-Nord, Josef-Martin-Weg 64, gibt einen Überblick über Leibniz als Mathematiker.

Computer so schlau machen, dass sie die Handlungen von Menschen erkennen können: Darauf zielt der neue Lehrstuhl für Digital Media Processing ab, den die Universität Würzburg jetzt bewilligt bekommen hat.