piwik-script

Intern
    Studierendenvertretung

    Fabian Konrad

    Kontakt: fabian.konrad@uni-wuerzburg.de

    Daher komme ich: Würzburg

    Alter: 28

    Das studiere ich: Deutsch, Geschichte, Sozialkunde und Theologie (Lehramt Gymnasium und M.A.)

    Fachsemester: 6

    Hochschulgruppe/Fachschaft: Grüne Hochschulgruppe

    Meine AKs: AK Aktion, AK Kultur

    Ich bin Fachschaftspate für: Katholische Theologie

    Gremienmitgliedschaften: Kommission für Studium und Lehre, ZiLS

    Dort engagiere ich mich außerhalb der Hochschule: 9-jährige Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit im Schachverein, Bündnis 90/Die Grünen

     


    Tätigkeitsbericht:

    Während meiner Amtszeit im Wintersemester 2010 / 11 und dem Sommersemester 2011 war ich als Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrates für folgende Gebiete zuständig:

    1.     Betreuung des AK Aktion

    2.     Betreuung des AK Kultur

    3.     Mitglied der Kommission für Studium und Lehre

    4.     Fachschaftspatenschaft für die Katholische Theologie

    5.     Homepagepflege

     

    1.     AK Aktion

    Zusammen mit Tobias Pietsch betreute ich den AK Aktion. Bereits zu Beginn meiner Amtszeit wurde der AK Aktion in Folge der angedrohten Kürzungen im Hochschuletat aktiv. In Folge dessen organisierte der AK Aktion am 23. Oktober 2010 eine Demo von der Residenz zum Saalbau Louisengarten mit mehreren hundert Demonstrierenden. Am gleichen Tag fand auch ein Flashmob in Zusammenarbeit mit dem Bildungsprotest statt. Eine weitere Demo fand während des landesweiten Aktionstags am 17. November statt, wo mehr als 4.000 Menschen mitprotestierten. Grundlage für diesen Erfolg war die Kooperation mit dem Bildungsprotest und der Studierendenvertretung der Fachhochschule, mit denen zusammen die Planung der Demo vorangetrieben wurde.

    Eine weitere Demo fand am 26. Mai 2011 statt. Diese setzte sich für ein gebührenfreies Studium ein.

    2.     AK Kultur

    Mit Johanna Uekermann betreute ich den AK Kultur. Der AK Kultur veranstaltete mehrmals im Semester Weinproben. Für die Organisation muss hier ein großes Dankeschön die Sekretärinnen der Studierendenvertretung Frau Grimm und Frau Vierheilig abgegeben werden. Zu Beginn des Wintersemesters 10 / 11 veranstaltete der AK Kultur eine Erstsemester-Kneipentour durch eine Vielzahl Würzburger Kneipen. Das Großprojekt des AK Kultur war der Science-Slam, der im Januar 2011 stattfand und für einen rappelvollen Audimax sorgte.

    3.     Kommission für Studium und Lehre

    Die Kommission für Studium und Lehre tagte im Regelfall drei Wochen vor den Senatssitzungen und war somit im Vergleich zu anderen Kommissionen sehr aktiv. In den Sitzungen ging es um die Überprüfung der FSBs und SFBs. Aufgrund der Struktur der Kommission (nur ein studentisches Mitglied) ist es nicht möglich fundamentale Änderungen zu erwirken, dennoch wurden nahezu alle meiner Vorschläge zur konkreten Verbesserung der Studierbarkeit der Studiengänge von den anderen Mitgliedern angenommen.

    4.     Fachschaftspate für die Katholische Theologie

    Für die Fachschaft der Katholischen Theologie stand ich als ständiger Ansprechpartner zur Verfügung, wenn es um gesamtuniversitäre Probleme ging. So präsentierte ich auch die Arbeit der Studierendenvertretung auf den Erstitagen und war regelmäßig bei den Fachschaftssitzungen und Vollversammlung.

    5.     Homepagepflege

    Als Betreuer für die Homepage war ich dafür verantwortlich die Inhalte aktuell zu halten. So habe ich regelmäßig neue Nachrichten gepostet, Öffnungszeiten geupdated, Veranstaltungsrubriken angelegt und neue Themenschwerpunkte geposted. Als Großprojekt erwies sich das Aufräumen des Typo3-Backends.

    6.     Sonstiges

    Zu den speziellen Tätigkeiten fielen sehr viele allgemeine Sachen an. Hierzu gehörten  regelmäßige Sitzungen mit dem SSR, der Hochschulleitung oder anderen VertreterInnen der Hochschule, der Politik oder anderer Institutionen. Ebenso war ich zusammen mit Dome Schenk bei der Erstiparty für die Planung und Organisation der Garderobe verantwortlich. Im Büro war ich sehr häufig Ansprechpartner für technische Probleme und Anfragen von Studis, die Probleme und Fragen zu ihrem Studium hatten. Auf den Treffen der Landes-ASten-Konferenz war ich regelmäßig Repräsentant der Studierendenvertretung der Universität Würzburg.

     

    Dank

    Für diese schöne, anstrengende, intensive und erfahrungsvolle Zeit möchte ich allen Leuten danken, die mich in der Zeit unterstützt haben oder mit denen ich zusammengearbeitet habe. Zuvorderst natürlich: Anna, Dome, Hannah, Johanna, Maximilian und Tobias.  Nicht zu vergessen sind natürlich Frau Grimm und Frau Vierheilig, ohne die vieles überhaupt nicht möglich gewesen wäre. Ebenso möchte ich allen Mitgliedern des AK Kultur, des AK Aktion, des Konvents sowie dem Bildungsprotest und der Studierendenvertretung der FH danken.

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Sprecher- und Sprecherinnenrat
    Emil-Hilb-Weg 24
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    Fax: +49 931 31-84612
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 24