Pressemitteilungen

... des aktuellen Monats.

29.09.2011 Doppelte Auszeichnung

Laurens Molenkamp

Das kommt nicht oft vor: Vor knapp einem Jahr hat Laurens Molenkamp für die Entdeckung des Quanten-Spin-Hall-Effekts den Europhysics-Preis erhalten. Jetzt hat die American Physical Society dem Würzburger Physiker für die gleiche Arbeit den Buckley-Preis 2012 zuerkannt.


20.09.2011 Fund unter Europäern

Motoneurone

Die Amyotrophe Lateralsklerose ist eine schwere Erkrankung des Nervensystems, die innerhalb kurzer Zeit zum Tod führt. Jetzt ist es einem Team von Wissenschaftlern gelungen, einen Auslöser dieser Krankheit zu identifizieren. An der Suche beteiligt waren auch Forscher der Uni Würzburg.


07.09.2011 Wer mit der Uhr dreht

Drehtablett mit Bonbons

Eine Bewegung im Uhrzeigersinn wirkt fortschrittlich, der Zukunft zugewandt. Die Gegenrichtung steht hingegen für eine Rückwärtsorientierung. Das klingt plausibel. Überraschend klingt hingegen ein aktueller Befund Würzburger Psychologen.


07.09.2011 Wohnraum für Studierende

Wohnheim des Studentenwerks Würzburg in der Zürnstraße. Foto: Studentenwerk

Wie komme ich schnell an ein Zimmer oder eine Wohnung? Vor dieser Frage stehen alle, die zum Studieren neu nach Würzburg kommen. Für die Wohnungssuchenden bietet die Zentrale Studienberatung der Universität eine Online-Info-Seite an.


07.09.2011 Neues von der Venus-Fliegenfalle

Geöffnete Venus-Fliegenfalle und mikroskopische Aufnahme eines sensorischen Haars, mit dem die Pflanze ihre Beutetiere wahrnimmt. Bilder: Christian Wiese (A), Benjamin Hedrich (B)

Klappe zu, Insekt tot: Die Pflanze namens Venus-Fliegenfalle setzt auf einen raffinierten Mechanismus, um kleinerer Tiere habhaft zu werden. Forscher der Uni Würzburg geben im Magazin PNAS neue Einblicke in die Funktionsweise der Insektenfalle.


02.09.2011 Verräterische Spuren im Blut

Grafik: Testergebnisse

Ein Bluttest, der frühzeitig und zuverlässig Auskunft darüber gibt, ob ein Mensch an einem Tumor erkrankt ist: Davon träumen viele Mediziner. Bei der Suche nach einem solchen Test sind Forscher jetzt einen Schritt voran gekommen. Daran beteiligt waren auch Mediziner der Würzburger Frauenklinik.