English Intern
Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie

Das ERASMUS-Programm ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, das allgemeine und berufliche Bildung, Sport und Jugend fördert.

Das Bildungsprogramm besteht bereits seit 30 Jahren und fördert die Mobilität von Studierenden, jungen Erwachsenen, Dozenten und ausländischem Unternehmenspersonal innerhalb der EU. 

Das ERASMUS-Austauschprogramm ermöglicht es Studierenden, 3 bis 12 Monate an einer Universität im Ausland innerhalb der EU zu verbringen und dort zu studieren oder ein Praktikum zu absolvieren. Während dieser Zeit werden Teilnehmer finanziell und ideell unterstützt. Um am ERASMUS-Programm teilnehmen zu können, muss man EU-Bürger sein und seit mindestens einem Jahr an einer deutschen Hochschule studieren.

Informationen der Europäischen Union zum ERASMUS-Programm

Kontakt

Institut für Pharmazie und Lebensmittelchemie
Am Hubland
97074 Würzburg

E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. C7