Intern
Personalentwicklung an der JMU

Mentoring und Coaching

Mentoring Programme an der JMU

Mentoring life sciences

Das Programm Mentoring life sciences fördert Nachwuchswissenschaftlerinnen aus den Lebenswissenschaften bei der Planung und Umsetzung ihrer weiteren Karriereschritte. Die Teilnehmerinnen (Promovendinnen) lernen in Seminaren und Workshops ihre Schwächen besser einzuschätzen und ihre Stärken gezielt zu nutzen. Erfahrene WissenschaftlerInnen agieren als persönliche MentorInnen und unterstützen ihre Mentees mit Rat und Orientierungshilfe in Entscheidungssituationen.

MENTORING-med-Programme

MENTORING med – ursprünglich als Karriereförderung des weiblichen akademischen Nachwuchses entstanden – etabliert sich gegenwärtig als geschlechterübergreifendes Karriereprogramm.

Im jährlichen Wechsel werden zwei verschiedene Varianten im MENTORING-med-Programm starten:

MENTORING med PEER: Mentoring für Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen

MENTORING med PEER ist ein Programm für promovierte Ärztinnen und Ärzte, Postdoktorandinnen und Postdoktoranden sowie Habilitandinnen und Habilitanden der Medizin.

MENTORING med One-to-One: Mentoring für Wissenschaftlerinnen

MENTORING med ONE-to-ONE ist ein Programm für promovierte Ärztinnen, in der Medizin tätige Postdoktorandinnen anderer Disziplinen sowie Habilitandinnen der Medizin.

SCIENTIA Mentoring für Wissenschaftlerinnen

SCIENTIA Mentoring richtet sich an Wissenschaftlerinnen, die eine Führungsposition in der Wissenschaft anstreben. Es bietet Unerstützung dabei, Karriereschritte systematisch zu planen. Die Teilnehmerinnen werden über die Programmlaufzeit von 18 Monaten von einer erfahrenen Führungskraft (MentorIn) begleitet, die sie auf Basis ihrer eigenen Berufserfahrung berät und unterstützt. Ein exklusives Weiterbildungsangebot mit Workshops und Vorträgen vermittelt die für den Wissenschaftskontext relevanten Schlüsselkompetenzen (z.B. wirkungsvolle Kommunikation wissenschaftlicher Inhalte, Drittmittelakquise, Berufungstraining etc.).

Coaching Angebote der JMU

Typische Anlässe für Coaching sind: Karriereplanung und aufgabenbezogene Qualifizierung (z.B. Führung, Rollenkonflikte). Bei Interesse an Coaching-Angeboten empfehlen die jeweiligen Service- und Beratungsstellen der JMU bewährte Coaches.

Berufs- und Karriere-bezogenes Coaching  ist auch fester Bestandteil der Angebotsstruktur des Career Centers der JMU und wird sowohl im Rahmen der Mentoring Programme als auch für spezifisch Anliegen im Kontext der hochschuldidaktischen Weiterbildung angeboten.

 

Kontakt

Personalentwicklung
Ottostraße 16
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85855

Suche Ansprechpartner

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin