Intern
    Online Selbsttests

    Studienfelder und Studiengänge

    An der Universität Würzburg werden 87 grundständige Studiengänge (Bachelor und Staatsexamen) für Studienanfänger angeboten.

    Studienfelder der Universität Würzburg

    Auf Basis einer Befragung von Professoren und Dozenten aus allen Fachbereichen wurde ermittelt, welche Interessen in den einzelnen Studiengängen besonders wichtig sind. Anschließend wurden Studiengänge, welche die gleichen drei Hauptinteressen beinhalten, zu einem Studienfeld zusammengefasst. Ausgehend von diesen Einschätzungen lassen sich die Studiengänge der Universität Würzburg in den folgenden fünf Studienfeldern veranschaulichen:

    Kulturell-künstlerisches Studienfeld (I-A-C)

    Im kulturell-künstlerischen Studienfeld sind Studiengänge aus den Bereichen Kultur, Sprache, Kunst und moderne Medien enthalten. In den Studiengängen steht daher die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit modernen oder altertümlichen Kulturen, sprachlichen Feinheiten und künstlerischer Darstellung im Vordergrund. Für alle Studiengänge im kulturell-künstlerischen Studienfeld sind folgende Interessen wichtig: intellektuell-forschendes Interesse (I), künstlerisch-sprachliches Interesse (A) und konventionelles Interesse (C).

    Wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftliches Studienfeld (I-E-C)

    Im wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Studienfeld sind ausschließlich Studiengänge aus dem wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich enthalten. In den Studiengängen steht daher die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen und geographischen Fragestellungen im Vordergrund. Für alle Studiengänge im wirtschafts- und gesellschaftswissenschaftlichen Studienfeld sind folgende Interessen wichtig: intellektuell-forschendes Interesse (I), wirtschaftlich-unternehmerisches Interesse (E) und konventionelles Interesse (C).

    Erziehungs-, geistes- und humanwissenschaftliches Studienfeld (I-S-C)

    Im erziehungs-, geistes- und humanwissenschaftlichen Studienfeld sind Studiengänge aus sehr unterschiedlichen Bereichen enthalten. Die Studiengänge im Studienfeld stammen vor allem aus dem pädagogischen Bereich, aber auch aus den Bereichen Soziales, Medizin und Theologie. In den Studiengängen steht neben der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Fachbereichen das Zwischenmenschliche im Vordergrund. Für alle Studiengänge im erziehungs-, geistes- und humanwissenschaftlichen Studienfeld sind folgende Interessen wichtig: intellektuell-forschendes Interesse (I), soziales Interesse (S) und konventionelles Interesse (C).

    Naturwissenschaftlich-technisches Studienfeld (I-R-C)

    Im naturwissenschaftlich-technischen Studienfeld sind ausschließlich Studiengänge aus dem naturwissenschaftlichen und technischen Bereich enthalten. In den Studiengängen steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen und/ oder technischen Phänomenen im Vordergrund, die durch praktische Herangehensweise und durch strukturiertes Vorgehen geprägt sind. Für alle Studiengänge im naturwissenschaftlich-technischen Studienfeld sind folgende Interessen wichtig: intellektuell-forschendes Interesse (I), praktisch-technisches Interesse (R) und konventionelles Interesse (C).

    Sprachlich-künstlerisch-philosophisches Studienfeld (I-A-S)

    Im sprachlich-künstlerisch-philosophischen Studienfeld sind Studiengänge aus unterschiedlichen Bereichen enthalten. Die Studiengänge können in die Bereiche Sprache, Kunst, Philosophie und Theologie untergliedert werden. In den Studiengängen steht daher die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesen Fachbereichen im Vordergrund. Für alle Studiengänge im sprachlich-künstlerisch-philosophischen Studienfeld sind folgende Interessen wichtig: intellektuell-forschendes Interesse (I), künstlerisch-sprachliches Interesse (A) und soziales Interesse (S).


    Studienfelder im Ergebnisbericht

    Im Ergebnisbericht des Online-Interessentests wird für die fünf Studienfelder angezeigt, wie gut sie zu Ihren Interessen passen. Dabei wird berücksichtigt, wie hoch Ihr Interesse in den Bereichen ausgeprägt ist, die für die Studiengänge im jeweiligen Studienfeld am wichtigsten sind. Üblicherweise werden drei Studienfelder empfohlen, für die das Interesse am höchsten ist. Manchmal ist das Interesse für zwei oder mehrere Studienfelder ähnlich hoch ausgeprägt, sodass eventuell zwei, drei oder aber auch vier Studienfelder am besten passen.

    In der folgenden Graphik können Sie beispielhaft erkennen, wie unterschiedlich Ihr Interesse für die fünf Studienfelder ausgeprägt ist. Die blaue Linie zeigt Ihr mittleres Interesse an, sodass Sie erkennen können, welche Studienfelder Sie überdurchschnittlich interessieren.

    Die Interessen einer Person spielen eine wichtige Rolle bei der Studienfachwahl; sie sind aber nicht alleine ausschlaggebend bei der Entscheidung für oder gegen ein Studium. Der Ergebnisbericht stellt also lediglich eine Orientierungshilfe dar.

    Um herauszufinden, ob einer der genannten Studiengänge für Sie der Richtige ist, können Sie Sich im Anschluss intensiver mit den einzelnen Studiengängen beschäftigen.

    Kontakt

    Begabungspsychologische Beratungsstelle
    Röntgenring 10
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-86023
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Röntgenring 10