piwik-script

Intern
    Karriere+

    Pflichtseminare

    Für einen guten Einstieg in die fachfremde Thematik sollen Ihnen zunächst notwendige Grundlagen aus der Betriebswirtschaftslehre vermittelt werden. Daher bilden die beiden Pflichtseminare den Auftakt im Begleitstudium Corporate Management.

    Jedes Seminar besteht dabei aus Präsenzzeiten und Heimarbeit. Bei erfolgreichem Bestehen erlangen Sie je Seminar 5 ECTS für das Zertifikat.

    Präsenztermine

    Die Pflichtseminare finden im Wintersemester 2016/17 in je drei Blockveranstaltungen statt, die 14-tägig jeweils Freitagnachmittag (14-18 Uhr) und Samstag (9-17 Uhr) sein werden.

    Die Termine für GBM stehen bereits fest und sind hier im sb-at-home zu finden. Auftakt ist am 21.10..

    UPDATE: Es stehen nun auch die Termine für GBF fest, die Sie ebenfalls im SB@home finden.

    Grundlagen Business Management

    Foto: Konstantin Gastmann / pixelio.de

    Nach einem Workshop zur Einführung in das Thema Wirtschaft in dem die Aufgabe von und die Funktionen in Unternehmen geklärt werden, wird am Beispiel Handel die Prozesssicht auf Unternehmen erläutert. Im weiteren Verlauf wird auf die Prozessintegration und die Unterstützung durch IT-Systeme eingegangen. Die TeilnehmerInnen verstehen anschließend, warum Prozessorientierung für Unternehmen wichtig ist, was in diesem Zusammenhang IT-getriebene Integration bedeutet und wie sich die Unternehmensprozesse effizient gestalten lassen. Darauf aufbauend erfolgt eine Einführung in die IT-gesteuerte Unterneh­mens­führung am Beispiel SAP. Im nächsten Teil lernen die Teilnehmenden die grundlegenden Organisations- und Personaltheorien kennen. Sie verstehen ausgewählte theoretische Ansätze und können die Implikationen auf praktische Probleme anwenden. Abgerundet wird das Seminar durch ausgewählte Aspekte der Unternehmensführung.

    (Änderungen vorbehalten)

    Grundlagen Bilanzierung und Finanzierung

    Foto: Paul-Georg Meister /pixelio.de

    Nach Abschluss dieses Seminars sollen die Teilnehmer/-innen die Aufgaben des Rechnungswesens und des Finanzbereichs eines Unternehmens darlegen sowie die grundlegenden Methoden dieser Bereiche auf idealisierte Fallbeispiele mittleren Schwierigkeitsgrades anwenden können. Nach einer Einführung in die Aufgaben des Rechnungswesens werden dabei die Themen Handelsrechtlicher Jahresabschluss, Kosten- und Erlösrechnung, Investitionsrechnung sowie Unternehmensfinanzierung behandelt. Didaktisch werden die Inhalte neben Vorträgen mit Diskussionen insbesondere durch zahlreiche Übungen vermittelt.

    (Änderungen vorbehalten)

     

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin