Die Stipendiaten des Jahrgangs 2013/2014.
Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Forchel
Informationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Detaillierte Informationen über das Stipendienprogramm der Universität Würzburg finden Sie in unserer Imagebroschüre

Deutschlandstipendium: Machen Sie mit!

Liebe Freunde und Förderer der Universität Würzburg,

für die internationale Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft unseres Landes sind besonders leistungsfähige und engagierte Nachwuchskräfte von entscheidender Bedeutung. Das von der Bundesregierung initiierte Deutschlandstipendien-Programm dient dazu, die Spitzenkräfte von morgen in einer ihrer wichtigsten Lebensphasen zu fördern und auf diese Weise das Netzwerk zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft für die Zukunft zu stärken.

Das Deutschlandstipendium der Julius-Maximilians-Universität Würzburg bietet Ihnen die Möglichkeit, einen persönlichen Kontakt zu den besten Studierenden unserer zehn Fakultäten aufzubauen und potenzielle Nachwuchskräfte frühzeitig für Ihr Unternehmen zu begeistern. Sie investieren in herausragende junge Menschen mit großem Potenzial, die sich neben ihrem Studium auch gesell-schaftlich, sozial, kirchlich oder politisch engagieren. Somit leisten Sie indirekt auch einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft.

Werden Sie Partner einer forschungsstarken, gut vernetzten und international renommierten Univer-sität. Erschließen Sie sich neue strategische Möglichkeiten. Zukunftsorientierung und Expansion sind bei uns Programm. Wir freuen uns auf Sie!

Alfred Forchel
Präsident

 

Sie möchten mehr über das Deutschlandstipendium wissen?
Auf den folgenden Seiten können Sie sich über das gemeinsame Stipendienprogramm der Bundes und der Universität Würzburg informieren.

Informationen für Förderer
Informationen für Bewerber