Informationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Deutschlandstipendiaten 2012/13, Foto: Rudi Merkl
Detaillierte Informationen über das Stipendienprogramm der Universität Würzburg finden Sie in unserer Imagebroschüre

Deutschlandstipendium: Machen Sie mit!

Mit dem Deutschlandstipendium möchte die Universität Würzburg hoch motivierten und leistungsstarken Studierenden optimale Chancen bieten. Neben der fachlichen Ausbildung wollen wir jungen Menschen die Fähigkeit mit auf den Weg geben, über den Tellerrand hinauszuschauen und in größeren Zusammenhängen zu denken. Denn wir sind überzeugt, dass ein Land und seine Gesellschaft von Menschen leben, die sich in vielfältiger Weise ehrenamtlich engagieren.

Jedes Stipendium hat einen Gesamtwert von 3.600 Euro pro Jahr – ein Betrag, der zur Hälfte vom Bundesforschungsministerium getragen wird. So können Sie mit einem monatlichen Beitrag von nur 150 Euro einem jungen und begabten Menschen den finanziellen Freiraum verschaffen, sich auf sein Studium zu konzentrieren und sich gleichzeitig für die Gesellschaft zu engagieren. Deutschland braucht talentierten Nachwuchs.

 

Ihr Vorteil

  • Sie bestimmen, welcher Fachrichtung oder welchem Studiengang das Stipendium zugutekommen soll.
  • Sie sind beratend am Auswahlverfahren beteiligt.
  • Sie können einen persönlichen Kontakt zu hoch motivierten und besonders engagierten jungen Menschen aufbauen.
  • Sie können auf eine professionelle Auswahl potenzieller Nachwuchskräfte zurückgreifen.
  • Sie können die Förderung steuerrechtlich absetzen.
  • Sie erzielen eine positive Imagewirkung für Ihr Unternehmen:
    • Stipendien können nach dem Förderer benannt werden
    • In festlichem Rahmen findet eine öffentlichkeitswirksame Vergabefeier statt
    • Sie können damit werben, Partner des Deutschlandstipendienprogramms zu sein.

Auswahlkriterien

  • herausragende Leistungen
  • gesellschaftliches Engagement
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, zum Beispiel
    • in Vereinen,
    • in politischen Organisationen,
    • in der Familie oder
    • im sozialen Umfeld