Geschichte:

Frank Kleinehagenbrock
Christoph Weißmann

Studium der Geschichte an der Universität Würzburg

Die Beschäftigung mit der Geschichte ist eine zentrale Notwendigkeit in modernen Gesellschaften. Die wissenschaftliche Untersuchung von Wahrnehmung und Deutung vergangener Ereignisse und Strukturen beeinflußt die Selbstwahrnehmung einzelner oder ganzer sozialer Gruppen entscheidend. Das Studium der Geschichte vermittelt Grundfertigkeiten bei der Analyse komplexer Prozesse im professionellen Umgang mit Medien aller Art sowie bei der Vermittlung unterschiedlichster Sachverhalte. Der Vortrag wird einen Überblick über die Perspektiven des Geschichtsstudiums sowie die verschiedenen Studiengänge, die am Institut für Geschichte angeboten werden, vermitteln. Im Anschluß können Fragen gestellt werden.

Die Referenten bieten darüber hinaus noch zusätzliche Sprechstunden für Abiturientinnen und Abiturienten in ihren Dienstzimmern am Institut für Geschichte an:

  • PD Dr. Frank Kleinehagenbrock: 11.15-12.00 Uhr im Raum 7/O/7
  • Christoph Weißmann M.A.: 11.15-12.00 Uhr im Raum 7/O/11

Referenten:

PD Dr. Frank Kleinehagenbrock
Lehrstuhl für Neuere Geschichte
Tel.: +49 931 31-85528, E-Mail: frank.kleinehagenbrock@uni-wuerzburg.de

Christoph Weißmann, M.A.
Lehrstuhl für Neueste Geschichte
Tel.: +49 931 31-85529, E-Mail: christoph.weissmann@uni-wuerzburg.de