Erste Schritte mit Ihrer neuen Chipkarte (Studierendenausweis)

1. Bestätigen Sie den Empfang Ihrer Chipkarte.

Zuerst müssen Sie den Empfang Ihrer Chipkarte in SB@Home bestätigen. Melden Sie sich hierzu an und gehen Sie unter „Allgemeine Verwaltung“ zum Punkt „Chipkarte Empfangsbestätigung“. Geben Sie dort die Seriennummer Ihrer Chipkarte ein, die Sie auf der Vorderseite oben rechts finden und drücken Sie „Aktivierung durchführen“.

2. Validieren Sie Ihre Chipkarte.

Wenn Sie den Empfang Ihrer Chipkarte in SB@Home bestätigt haben, müssen Sie sie nur noch mit einem Gültigkeitsdatum und dem Aufdruck „Semesterticket“ versehen.

Gehen Sie hierzu bitte an eine der Validierungsstationen. Wenn Sie Ihre Karte einführen, werden Gültigkeitsende und der Aufdruck „Semesterticket“ auf den Thermostreifen geschrieben. Erst jetzt ist Ihre Chipkarte und damit auch Ihr neuer Studierendenausweis gültig und kann benutzt werden!

Die Validierungsautomaten sind an folgenden Standorten aufgestellt worden:

Standort

Öffnungszeiten

Anzahl der Stationen

Sanderring 2, Neue Universität, Erdgeschoss

6:45-22:00 Uhr (während des Semesters), sonst 6:45-20:00 Uhr (Semesterferien)

1

Universitätsbibliothek, Zentralbibliothek am Hubland, in der Eingangshalle

Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek

2

Wittelsbacherplatz, Durchgangsraum/Forum (Raum 02.301) zwischen dem Alt- und Neubau

7:00-21:00 Uhr (Montag bis Freitag), während der Semesterferien Montag bis Donnerstag 7:00-16:00 Uhr, Freitags bis 13:15 Uhr

1

Campus Hubland Nord, Oswald-Külpe-Weg 82, EG im Flur vor dem KartenServiceBüro

8:00-18:00 Uhr (Montag bis Freitag)

1

Klinikum, Gebäude D7 (im Keller bei der Fachschaft)

7:00-22:00 Uhr (Montag bis Freitag)

1

3. Benutzen Sie Ihre neue Chipkarte.

Ihr neuer Studierendenausweis kann nun z.B. als Semesterticket genutzt werden, als Zutrittsschlüssel für CIP-Pools, zum Ausleihen in der Bibliothek oder zum Bezahlen in der Mensa. Ihre virtuelle Geldbörse können Sie dazu an den bekannten EC- oder Bargeld-Aufwertern aufladen.

Beim erstmaligen Lesen an den CIP-Pools dauert die Authentifizierung ein paar Sekunden, warten Sie daher bitte, bis die Kontroll-Diode grün leuchtet.

4. Fragen Sie uns, wenn Sie Hilfe brauchen.

Die meisten Fragen werden Sie sicherlich in den FAQs klären können, doch wenn Sie dort nicht fündig werden, schreiben Sie uns einfach eine Mail:

kartenservice@uni-wuerzburg.de

 

 

Häufige Fragen zur Chipkarte (FAQ)