Deutsch Intern

Der Universitätsrat der Universität Würzburg

Dem Universitätsrat gehören an:

Die gewählten Mitglieder des Senats:

Senatsmitglieder

 

Die externen Mitglieder:

Zehn Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur und insbesondere aus Wirtschaft und beruflicher Praxis. Das sind für die aktuelle Amtszeit bis zum 30.09.2019:

  • Prof. Dr. Ekhard Salje (Vorsitzender)
    University of Cambridge - Department of Earth Sciences
  • Dipl.-Ing. Claus Bolza-Schünemann
    Vorstandsvorsitzender der Koenig & Bauer AG, Würzburg
  • Prof. Dr. Wolfgang Grewe
    Vorstandsvorsitzender der Deloitte-Stiftung, München
  • Prof. Dr. Stefanie Gropper
    Universität Tübingen, Institut für Skandinavistik
  • Lic.oec. HSG Ingrid Hunger
    Geschäftsführerin der Walter Hunger GmbH & Co.KG Hydraulikzylinderwerk
  • Prof. Dr. Andrea Kern
    Universität Leipzig, Institut für Philosophie
  • Dipl.-Kfm. Baldwin Knauf
    Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Knauf Unternehmensgruppe, Iphofen
  • Dipl.-Phys. Reinhard Kretschmer
    Vorstand für den Geschäftsbereich Motoren, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Coburg
  • Prof. Dr. Ursula Peters
    Universität zu Köln, Institut für deutsche Sprache und Literatur I (Ältere Sprache und Literatur)
    Institut für deutsche Sprache und Literatur I
    Ältere Sprache und LiteraturUniversität Köln
  • Prof. Dr. Sabine Werner
    ETH Zürich, Institut für Zellbiologie


Die Aufgaben des Universitätsrates sind in Artikel 26 des Bayerischen Hochschulgesetzes festgelegt:

Der Hochschulrat

  • beschließt die Grundordnung und deren Änderung durch Satzung, sowie über Anträge nach Art. 106 Abs. 2 Bay. Hochschulgesetz,
  • wählt den Präsidenten oder die Präsidentin und entscheidet über deren Abwahl,
  • wählt die weiteren Mitglieder der Hochschulleitung mit Ausnahme des Kanzlers oder der Kanzlerin und entscheidet über deren Abwahl,
  • beschließt nach Benennung geeigneter Personen durch die Hochschulleitung Vorschläge für die Bestellung des Kanzlers oder der Kanzlerin,
  • beschließt über den von der Erweiterten Hochschulleitung aufgestellten Entwicklungsplan der Hochschule,
  • beschließt auf Antrag der Erweiterten Hochschulleitung über Vorschläge zur Gliederung der Hochschule in Fakultäten,
  • beschließt über die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen,
  • nimmt zur Errichtung, Änderung oder Aufhebung von wissenschaftlichen und künstlerischen Einrichtungen sowie von Betriebseinheiten durch die Hochschulleitung Stellung,
  • nimmt zu den Voranschlägen zum Staatshaushalt oder zum Entwurf des Wirtschaftsplans Stellung,
  • nimmt den Rechenschaftsbericht des Präsidenten oder der Präsidentin entgegen und kann über ihn beraten,
  • stellt den Körperschaftshaushalt fest,
  • nimmt die sonstigen ihm durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes übertragenen Aufgaben wahr.
  • wird vor dem Abschluss von Zielvereinbarungen mit dem Staat gehört und stellt für die Hochschule das Erreichen der in diesen Zielvereinbarungen festgelegten Ziele fest.
Contact

Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg

Phone: +49 931 31-0
Fax: +49 931 31-82600

Find Contact

Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin