Deutsch Intern

    Press Releases

    Grün-weiße Tabletten. Foto: Gerd Altmann / Pixelio.de

    Für Pharmazeuten, die eine Karriere in der Forschung anstreben, bietet die Universität Würzburg zum Wintersemester erstmals den einjährigen Master-Studiengang FOKUS Pharmazie an. Bewerbungen sind bis 15. Juli möglich.

    more
    China und seine Wirtschaft stehen im Zentrum zweier neuer Masterstudiengänge der Uni Würzburg. (Foto: NASA/Goddard Space Flight Center Scientific Visualization Studio)

    Zwei neue Masterstudiengänge der Universität Würzburg beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Chinas Wirtschaft: China Business and Economics und Chinese and Economics. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 15. Juli.

    more
    Logo der Mittelalter-Masters

    Im kommenden Wintersemester startet der Masterstudiengang „Mittelalter und Frühe Neuzeit“ mit einem breiten und vielfältigen Angebot an der Universität Würzburg. Interessenten müssen sich beeilen: Die Bewerbung ist noch bis 15. Juli möglich.

    more
    Der Detektor ATLAS soll über Zerfallsreignisse ein Higgs-Boson nachweisen. Foto: CERN

    Lange wurde danach gesucht, jetzt könnte es entdeckt worden sein: Das Higgs-Teilchen. Das haben heute Experten am europäischen Forschungszentrum CERN in Genf bekannt gegeben. An der Suche beteiligt waren auch Physiker der Universität Würzburg.

    more
    Uni- und Europa-Flagge

    Universitätsleitung und Studierendenvertretung haben sich am Dienstag, 3. Juli, zu einem weiteren Gespräch getroffen. Im Vordergrund stand die Einbeziehung der Studierenden in die universitären Gremien.

    more
    Grafik, die den Ablauf der Öffnung der Nervenbarriere zeigt. Von Hackel et al. 2012 PNAS

    To keep the patient free of pain and mobile after surgery: Despite all medical advances, this still represents a major challenge for medicine. An innovative approach in this field has now been presented by scientists from Würzburg, Berlin, Jena and Erlangen.

    more
    Oliver Jörg (l.) und Alfred Forchel im Gespräch. (Foto: Georg Kaiser)

    Unipräsident Alfred Forchel und der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg haben sich zum Gespräch getroffen. Im Mittelpunkt ihres Austauschs standen der Offene Brief der Studierendenvertretung und die Reaktionen darauf.

    more
    Ankreuzen eines Stimmzettels. Foto: Uniarchiv

    Neuer Vertreter der Studierenden im Senat ist ab 1. Oktober Riccardo Altieri aus der gemeinsamen Liste von Grünen und Jusos. Auf diese Liste entfielen fast 50 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 14 Prozent.

    more
    Universitätspräsident Alfred Forchel (rechts) bekommt ein Gastgeschenk von seinem Amtskollegen Huo Jianguo überreicht. Links Professor Jian Wei Pan, der bereits mit Würzburger Wissenschaftlern kooperiert. Foto: USTC

    In Europa ist sie kaum bekannt, aber in China gehört sie zu den zehn besten Universitäten: die University of Science and Technology of China in der Fünf-Millionen-Stadt Hefei. Jetzt bereichert diese Spitzenhochschule die Liste der Würzburger Partner-Universitäten.

    more
    Prometheus-Figur auf dem Dach der Universität am Sanderring

    Nach dem Gespräch zwischen Unileitung und Studierendenvertretung am Montag haben die Studierenden einen zentralen Punkt aus ihrem Offenen Brief vom 20. Juni zurückgezogen. „Es gab Missverständnisse … Diese konnten wir … klären“, so Hannah Klein, studentische Senatorin, in einer Stellungnahme.

    more

    Die Hochschulleitung stellt nach einem Gespräch mit Studierenden falsche Darstellungen der Tatsachen im Offenen Brief der Studierendenvertretung vom 20. Juni 2012 fest.

    more
    Uni-Würzburg-Fahnen

    Mit einer gemeinsamen Erklärung reagieren die Hochschulleitung, die Dekane aller Fakultäten und der Senatsvorsitzende der Universität Würzburg auf einen Offenen Brief der Studierendenvertretung.

    more
    Satellitenbild vom Okavango-Delta und dem Linyanti-Feuchtgebiet im südlichen Afrika. Foto: ESA

    Many wetlands are difficult to observe over a long period. The reason for this is that the volume of water they channel varies all the time. Scientists from the University of Würzburg are now proposing a new method that allows wetland dynamics to be measured for the first time.

    more
    Molekül mit einer Bor-Bor-Dreifachbindung, erstmals synthetisiert von Chemikern der Universität Würzburg. Bild: Rian Dewhurst / Krzysztof Radacki

    It is safe to say that no one in the whole world knows as much about the element boron as the team of Professor Holger Braunschweig at the University of Würzburg: The progress of the Würzburg researchers in the boron chemistry is currently published in as many as three top journals.

    more
    Promovierende der Graduiertenschule für Lebenswissenschaften der Uni Würzburg im Hörsaal mit Dekanin Caroline Kisker. Foto: Andreas Kalbfleisch

    Erfolg in der Exzellenzinitiative: Die Würzburger Graduiertenschule für Lebenswissenschaften wird auch in den kommenden fünf Jahren mit mehreren Millionen Euro gefördert. Das hat die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute bekannt gegeben.

    more
    Contact

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Find Contact

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin