piwik-script

Deutsch Intern
    Lehre

    Wissenschaftliches Arbeiten

    Bereits zu Beginn eines Studiums ist es erforderlich, dass Studierende sich zu eigen machen, wie sie ihre wissenschaftlichen Arbeiten den wissenschaftlichen Standards entsprechend verfassen. Hierzu gehören unter anderem Themen wie korrektes Zitieren, Struktur der Arbeit, Urheberrecht oder Plagiat. Einige dieser Punkte werden sicherlich für alle Disziplinen übereinstimmend gelten, andere fachspezifisch sein. Dennoch sind bestimmte Grundprinzipien einzuhalten und müssenbekannt sein, um spätere Probleme zu vermeiden.

    Gute wissenschaftliche Praxis

    Das Verfassen von wissenschaftlichen Publikationen gehört zum Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens und unterliegt somit den Richtlinien zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis.

    Die Universität Würzburg hat Richtlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis und für den Umgang mit wissenschaftlichem Fehlverhalten erlassen, die für alle Mitglieder der Universität verbindlich sind.

    Auf Grundlage der Richtlinien wurden Vertrauenspersonen (Ombudsmänner) und eine ständige Kommission zur Untersuchung wissenschaftlichen Fehlverhaltens eingesetzt.

    Die DFG-Grundsätze zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis sind bei der Inanspruchnahme von Fördermitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft einzuhalten. Zur Beratung und Unterstützung hat die DFG ein Ombudsmanngremium eingesetzt.

    Regelungen in den Fachdisziplinen

    Die konkreten Ausführungsbestimmungen für die Abfassung von wissenschaftlichen Arbeiten richten sich nach den Gepflogenheiten der jeweiligen Fachdisziplin. Daher ist es sehr wichtig, sich bei der Vorbereitung einer wissenschaftlichen Publikation über die geltenden Anforderungen des entsprechenden Fachs zu informieren.

    Die folgenden Informationsmöglichkeiten zum Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten sind zu empfehlen:

    • Lehrstuhl- oder Fakultätshomepage
    • Auskünfte des Betreuers/der Betreuerin
    • Website oder in Publikationen von einschlägigen wissenschaftlichen Fachgesellschaften
    • Literatur zum wissenschaftlichen Arbeiten für das jeweilige Fach

    Studierende - gerade diejenigen, die eventuell fakultätsübergreifend studieren - sind gut beraten, sich bei ihren Dozierenden frühzeitig zu erkundigen, was genau von ihnen erwartet wird, (falls sie nicht ohnehin schon durch Tutorien oder weitere Veranstaltungen zum Thema aufgeklärt worden sind).

    Die Form einer wissenschaftlichen Arbeit

    Für alle DozentInnen bietet die Universitätsbibliothek zahlreiche Services zur Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen an. PDF-Dateien, Webseiten, Bücher & Artikel – Verlieren Sie nicht den Überblick über Ihre Quellen: Mit Hilfe von Literaturverwaltungsprogramme, wie Citavi und Endnote, können Sie effektiv Ihre Literatur verwalten.

    Für Studierende aller Fakultäten bietet das Schreibzentrum | Writing Center einen kostenfreien Service mit Beratung, Workshops und Kursen rund ums Thema wissenschaftliches Schreiben an. Für Studierende bündelt das Zentrum eine Vielzahl von Angeboten zum Thema Schreiben in deutscher und englischer Sprache. Hier finden sie Unterstützung bei der Erstellung von Texten, die den generellen wissenschaftlichen Anforderungen entsprechen.

    Um das Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit zu erleichtern, bietet das Rechenzentrum regelmäßig den Kurs “Wissenschaftliche Arbeiten erstellen mit Microsoft Word” an. Darüber hinaus wird der Kurs "Statistische Datenanalyse mit SPSS" für wissenschaftliche Auswertungen empfohlen.

    Der Umgang mit Plagiaten an der JMU

    Plagiarismus in der Wissenschaftsgemeinschaft ist seit einigen Jahren ein vieldiskutiertes Thema. Um Plagiatsvorwürfe zu vermeiden, beachten Sie die Regelungen der guten wissenschaftlichen Praxis. Informationen über spezifische Vorgaben zum wissenschaftlichen Arbeiten halten die einzelnen Fachdisziplinen bereit.

    Wie bei einem Verdacht auf Plagiat vorzugehen ist, wird in der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge (ASPO) bzw. der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Lehramtsstudiengänge (LASPO) der Univeristät Würzburg genau beschrieben.

    Den entsprechenden § 26 und § 29 in ASPO bzw. LASPO können Sie hier nachlesen.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Find Contact

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin