Gaststudium/Gasthörer

Neben der Einschreibung für ein ordentliches Studium bietet die Universität auch die Möglichkeit der Einschreibung als Gaststudierender (auch Gasthörer genannt) für den Besuch einzelner Unterrichtsveranstaltungen (nicht für Studiengänge!), die jedoch gebührenpflichtig ist.

Insofern müssen Gaststudierende bei der Immatrikulation die Lehrveranstaltungen mit der jeweiligen Vorlesungsnummer angeben, die sie belegen wollen. Das Lehrangebot des jeweiligen Semesters kann dem Vorlesungsverzeichnis entnommen werden. 

 

Bitte beachten Sie, dass ab dem Sommersemester 2013 keine gedruckte Version des Vorlesungsverzeichnisses mehr durch die Universität Würzburg aufgelegt wird.

 

Qualifikationsvoraussetzungen:

Gaststudierende bedürfen grundsätzlich derselben Qualifikation wie ordentliche Studenten.

Ausnahmen hiervon sind möglich, wenn

  • mindestens der mittlere Schulabschluss nachgewiesen wird oder
  • ein besonderes Interesse glaubhaft gemacht wird und aufgrund der Vorbildung, der Berufserfahrung oder der sonstigen persönlichen Umstände davon ausgegangen werden kann, dass ein Bewerber den einzelnen Unterrichtsveranstaltungen zu folgen vermag.

 

Teilnahmeeinschränkungen:

Gaststudierende können sich grundsätzlich für alle angebotenen Lehrveranstaltungen einschreiben, soweit für diese keine besonderen Teilnahmebeschränkungen bestehen. Steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung genießen die ordentlichen Studierenden Vorrang vor den Gaststudierenden. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise bei den jeweiligen Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis.

Weiterhin ist die Teilnahme an Lehrveranstaltungen von zulassungsbeschränkten Studiengängen, in der Regel ausgeschlossen. Welche Studiengänge zulassungsbeschränkt sind können Sie hier ersehen. Für Lehrveranstaltungen der Medizin und Zahnmedizin ist die Teilnahme generell ausgeschlossen. Auch die Kurse in Deutsch als Fremdsprache sind ausschließlich eingeschriebenen bzw. zugelassenen ausländischen Studenten vorbehalten.

Der Erwerb von Leistungsnachweisen (Scheinen) ist im Rahmen des Gaststudiums generell ausgeschlossen. Ein Prüfungsanspruch kann aus dem Gaststudium ebenfalls nicht hergeleitet werden.

 

Hinweise zum Online-Vorlesungsverzeichnis:

Das Online-Vorlesungsverzeichnis der Universität-Würzburg bietet inzwischen neben der Publikation des Vorlesungsangebot weitere Funktionalitäten (z.B. Online-Kursanmeldung).
Diese weiteren Funktionalitäten setzen jedoch einen Zugang zu den Systemen voraus, die nur den ordentlichen Studierenden offen stehen. 

 

Immatrikulationstermine:

Die Einschreibung zum Gaststudium kann persönlich

für ein Wintersemester:     ab September

für ein Sommersemester:   ab März

jeden Jahres bis zum Vorlesungsbeginn des betreffenden Semesters jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 8.00 - 12.00 Uhr und Mittwoch von 10.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr beim Referat für Studienangelegenheiten der Universität Würzburg, Zimmer 111, Sanderring 2, beantragt werden.

 

Wir sind umgezogen. Bitte beachten Sie daher unsere neue Besucheranschrift:

 

Unsere neue Anschrift lautet:

 

Oswald-Külpe-Weg 84

(rechter Eingang)

97074 Würzburg

 

Um zum Lageplan Campus Hubland Nord zu gelangen, klicken Sie bitte hier.

 

Der Antrag auf Immatrikulation zum Gaststudium ist vor Ort oder hier als pdf-Dokument zum Ausfüllen am Bildschirm und anschließenden Ausdruck (incl. Erteilung einer Einzugsermächtigung) erhältlich.
Per Post eingesandte Anträge auf Immatrikulation als Gasthörer, welche nicht handschriftlich unterzeichnet sind, können nicht bearbeitet werden.

 

Gebühren:

Die Gebühr für Gaststudierende bemisst sich nach der Gesamtzahl der Semesterwochenstunden der belegten Lehrveranstaltungen und ist bei der persönlichen Einschreibung in bar zu entrichten. Durch Erteilung einer Einzugsermächtigung kann diese aber auch als unbare Zahlung per Lastschrift entrichtet werden.

Die Gebühr beträgt mindestens 100,00 EUR pro Semester. Für den Besuch von Veranstaltungen mit insgesamt fünf bis acht Semesterwochenstunden erhöht sich die Gebühr auf 200,00 EUR. Ab neun Semesterwochenstunden werden 300,00 EUR erhoben.

 

Gäste-Account des Rechenzentrums:

Gaststudierende können ähnlich wie ordentliche Studierende einen sog. Gäste-Account am Rechenzentrum beantragen.

Dazu gibt es ein spezielles Formular, das nur in der Beratung am Rechenzentrum ausgegeben wird.

Der Gäste-Account ist derzeit kostenlos. Die Verlängerung muss jedoch jedes Semester erneut beantragt werden.