Center for Continuing Education

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Würzburg

 

Akademische Weiterbildung umfasst alle Aktivitäten der Hochschulen nach Abschluss des Erststudiums oder der Erstausbildung. Sie kann, muss aber nicht zu einem akademischen Hochschulabschluss führen. Akademische Weiterbildungsveranstaltungen können eine bestimmte Berufspraxis voraussetzen, daher sind unsere Angebote im Allgemeinen so konzipiert, dass sie berufsbegleitend absolviert werden können.

Das Center for Continuing Education (CCE) der Julius-Maximilians-Universität wurde im Jahr 2013 als Kompetenzzentrum für akademische Weiterbildung und Lebenslanges Lernen gegründet. Das CCE entwickelt sich nun sukzessive zum international ausgerichteten und innovativen Bildungsanbieter und etabliert sich so auf dem regionalen und überregionalen Markt. In enger Kooperation mit den Fakultäten der JMU entwickelt das CCE bereits markt- und bedarfsgerechte Weiterbildungsangebote für Unternehmen, Kooperationspartner, Führungskräfte, Arbeitnehmer sowie Studierende und baut so den bestehenden Angebots- und Leistungskatalog kontinuierlich aus.

Unser Angebot

Angebot für Studierende

Aktuelles und Termine

Wir suchen ab Oktober eine studentische Hilfskraft, die uns in den Bereichen Teilnehmer- und Veranstaltungsmanagement, Recherche und Marketing unterstützt.

Wir haben die Seminarreihe Start into Business ausgebaut. Ab sofort können Sie sich für das Seminar „Basiswissen für die Unternehmenspraxis“ sowie für das neu konzipierte Seminar „Führungskompetenzen entwickeln“ anmelden.

Am 13. Februar fand die vorerst letzte Veranstaltung des Weiterbildungslehrgangs „Deutsch als Zweitsprache“ statt. Bereits im März beginnt der zweite Durchgang.

Auf Anfrage der Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Unterfranken nach Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Integration und Sprachförderung an deutschen Schulen reagiert das CCE mit dem Konzept „Deutsch als Zweitsprache“ für Lehrkräfte.